Unterdrückte Nummer sichtbar machen. (Festnetz)

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst da leider nichts ändern, weil das Deine Nachbarin freischalten muss. Ich habe mir das Telefon tiptel 274 gekauft, da ist ein Anrufbeantworter integriert den man so programmieren kann, dass er bei unterdrückten Rufnummern mit einem anderen Text rangeht. Da habe ich dann einen speziellen Text aufgesprochen, dass der Anrufer doch bitte mit Rufnummernerkennung anrufen soll, sonst kann ich das Gespräch leider nicht annehmen. http://www.amazon.de/Tiptel-Schnurgebundenes-Telefon-Aufbeantworter-schwarz/dp/B000WL558E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325779848&sr=8-1

Vielen Dank für die Auszeichnung!

0

Wenn Die Nachbarin Deiner Verwandten die Rufnummer unterdrückt oder die Rufnummernübermittlung vom Telefondiensteanbieter nicht freischalten lassen hat, kannst Du am Telefon Deiner Verwandten nichts ändern.

Brauchst mindesten nen isdn anschluss mit nr übertragung bring aber nichts wenn der anrufer seine nr unterdrückt, geh ambesten mal in nen telekom laden oder zu dem zuständigen anbieter (weiss ja nicht bei welchem anbieter sie ist)

Mit einem Knüppel rüber gehen und die Nachbarin zwingen das frei zu schalten oder ihren Vertrag entsprechend zu ändern.

Von Eurer Seite aus könnt ihr nichts machen, denn die Nummer wird von der Vermittlungsstelle nicht an das Telefon weiter gegeben.

Einfach nicht rangehen bei unterdrückter Nummer, sind dann eh meistens nur unerwünschte Anrufe. Anrufbeantworter jkaufen und den ran gehen lassen, wenn es wichtig ist kann der Anrufer ja seine Nummer hinterlassen.

Ruft die Nachbarin an und will wirklich was bequatschen oder sind das nur "Nerv-Anrufe"? Bei Letzterem würde ich mir einfach ne extrem schrill klingende Trillerpfeife holen und ordentlich musizieren, wenn die werte Nachbarin wieder anruft.

Was möchtest Du wissen?