Uni Klausur - mit Füller möglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eigentlich ist das wurscht. Ich würde mir an deiner Stelle aber das Schreiben mit dem Kuli angewöhnen. Ein Füller ist einfach zu langsam, auch was Mitschriften angeht. Du musst in der Vorlesung vieles selbstständig ergänzen, dir Notizen machen usw. Der Prof redet dabei weiter, du hast nicht so viel Zeit wie in der Schule. Ein Füller ist da eher hinderlich.

Neunfo21 25.01.2013, 15:15

Ich bin mit einem Füller eigentlich genauso schnell, wenn man keinen Billigschreiber hat der kratzt laufen die wie Kullis.

0

Du kannst Dokumentenechte Tinte verwenden. Z. B. schwarze Tinte ist in aller Regel Dokumentenecht.

Frag den Professor oder wer auch immer die Regeln kennt? Bei uns war alles erlaubt nur eben kein Bleistift, Füller und Kugelschreiber waren aber ok

nein du musst einen kugelschreiber o.ä. haben

Ja richtig. Füller ist nicht Dokumenten echt. mfg

Was möchtest Du wissen?