Ungefähre Einschätzung des Wertes? Diamant (Brillant), 0.9 - 1 cm Durchmesser?

 - (Verkauf, Wert, Diamant)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laß bei einem Juwelier die 4 C und den ungefähren Wert bestimmen.

Wenn er echt und über 5000€ wert ist, lässt du ihn gleich ausfassen und dann hier (kostenpflichtig) bewerten und versiegeln:

http://igiworldwide.com/seal.html

Leider sind zwei der Bilder unscharf und nur das rechte Foto ist scharf. Wenn es ein echter Diamant wäre, dann kann er in der Größe fast 2 Karat Gewicht haben und wäre dann etliche Tausender wert. Möglicherweise auch über 10.000 Euro.

Leider sehe ich eine geringere Lichtreflexion bei dem Stein, als es ein Diamant haben sollte. Daher vermute ich dass es sich um einen Zirkonia handelt. Der hat nämlich eine geringfügig geringere Lichtreflexion als ein Diamant.

Du kannst das bei einem Juwelier oder Goldankauf testen lassen. Die haben oft so kleine Testgeräte mit denen man Zirkonia und Diamant unterscheiden kann.

Falls es wider Erwarten doch ein echter Diamant sein sollte und Du ihn verkaufen willst, empfehle ich DIr die www.schmuck-boerse.com da wird Dein Steingeprüft und eingewertet und dann zu einem vereinbarten Preis in Kommission angeboten bis er verkauft ist.

von: Heinrich Butschal, Diamantgutachter und Gemmologe.

Der Wert eines Diamanten orientiert sich nicht allein am Gewicht, sondern vielmehr am Schliff. Wenn dieser schlampig bearbeitet wurde, dann kann der Wert recht schnell sinken.

Sicher, dass es sich um einen echten Diamanten handelt? Es ist nicht so selten, dass sich ein vermeintlich wertvolles altes Erbstück irgendwann als "Modeschmuck" herausstellt.

Das ist im Leben kein Diamant! Ihm fehlt völlig die Brillianz und das Funkeln, die diesen Stein ausmachen! Außerdem würde man einen so wertvollen Stein NIE mit nur 4 Krampen in der Fassung sichern. Ich tippe eher auf einen Zirkon.

Geh zu einem Juwelier, der wird dir mit seinem Fachwissen weiterhelfen!

Einen Solitär - hier in einem Collier, ist eine Krabbenfassung durchaus üblich. Diese hat oft 'nur' vier entsprechende Punkte.

Aber in Bezug auf Brillanz gebe ich dir durchaus recht. Allerdings könnte das an der schlechten Aufnahme oder Licht liegen. Er wirkt fast milchig.

Exakt, ein Juwelier weiss und sieht und weiss deutlich mehr. :)

0

Entweder ist der Stein völlig verdreckt oder eine Hülle für einschlüsse

ich Schließe mich User ‚weitere adresse‘ an - geh zum Juwelier und frag den

Was möchtest Du wissen?