Unfruchtbar durch Handystrahlung?

3 Antworten

Das "Handystrahlen" alles Mögliche Unheil anrichten, wird immer wieder behauptet, aber es gibt dazu keinen schlüssigen Beweis. Allerdings konnte auch das Gegenteil nicht bewiesen werden. Im Flugmodus werden keine elektromagnetischen Wellen abgestrahlt, somit ist es in diesem fall garantiert ungefährlich. Wenn du also unsicher bist und Angst hast, ist das die genau richtige Methode.

Die Strahlungsdosis ist mittlerweile so gering, dass da nicht mehr viel passieren kann.

Gefährlicher wird es eher dann, wenn du es die ganze Zeit in der Brusttasche mit dir rumschleppst. Ist nicht so gut. ;)

Ja, es bringt was, das Ding auf den Flugmodus zu stellen. So sendet und empfängt das Gerät nichts mehr und verbindet sich dementsprechend auch nicht mit einem Sendemast -> keine "Strahlung" mehr. ;)

LG ToflixGamer

Meine Biolehrerin hat uns erklärt das man von Handystrahlung bzw. von Handys in der Hosentasche unfruchtbar werden kann.

Wenn deine Biolehrerin das erklärt hat, dann muss es ja stimmen, ich wundere mich nur, dass immer noch so viele Frauen schwanger werden obwohl doch jeder so ein Ding mit sich herumträgt und es meist noch nicht einmal des Nachts ausschaltet.

1

Achso ja sie hat uns erklärt dass das bei männlichen Wesen so ist. :D

0
@user62529

@melissa:
Zum schwanger werden braucht man aber ZWEI.
Also ist es egal, ob es männliche oder weibliche betrifft.

1

Was möchtest Du wissen?