Unbezahlt Urlaub nehmen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kein Recht auf unbezahlten Urlaub. Kaum ein Arbeitgeber wird sich darauf einlassen, regelmaessig zusaetzlich zum normalen (bezahlten) Urlaub auch noch unbezahlten zu genehmigen. In Ausnahmefaellen moeglicherweise schon mal, regelmaessig aber ganz sicher nicht.

Vielleicht laesst sich dein Arbeitgeber aber auf eine Vertragsaenderung ein, mit der mehr Urlaub und ein entsprechend niedrigeres Gehalt vereinbart wird. Duerfte aber wohl auch eher unwahrscheinlich sein weil das auf Dauer nur zu Aerger mit den anderen Mitarbeitern fuehren wird (die sehen ja nur, dass du mehr Urlaub hast und nicht auch, dass du dafuer weniger Gehalt bekommst).

Auch duerfte es wohl eher die Ausnahm,e als die Regel sein, wenn ein Arbeitgeber 4 Wochen Urlaub am Stueck genehmigt ... und das auch noch im Sommer.

Mit 25 Urlaubstagen (ich nehme an bei einer 5 Tage Woche) stehst du aber ohnehin schon sehr viel besser da als die meisten Arbeitnehmer, die nur den gesetzlichen Urlaub von 4 Wochen/Jahr erhalten.

Wenn du mit der Urlaubsregelung nicht einverstanden warst, haettest du das Arbeitsverhaeltnis ja erst gar nicht eingehen muessen oder versuchen koennen, VORHER eine andere Regelung zu vereinbaren.

Also die meisten Arbeitnehmer erhalten durchaus mehr als den gesetzlichen Mindestanspruch.

0

Also die meisten Arbeitnehmer erhalten durchaus mehr als den gesetzlichen Mindestanspruch.

0

Darauf muss der Arbeitgeber nicht eingehen. Wenn ihm der unbezahlte Urlaub jedoch gelegen kommt, wird er ihn dir gerne genehmigen. Das ist alles Verhandlungssache, vielleicht kannst du noch einen Zusatz zum Arbeitsvertrag verhandeln, der es dir ermöglicht, diese Zusatztage als Überstunden anzusparen oder der dir unbezahlten Urlaub gewährt?

Es muß keinesfalls unbezahlter Urlaub seitens Arbeitgeber genehmigt werden. Darauf hast du KEINEN Anspruch!!!

Zu viel genommenen Urlaub aus dem Vorjahr verrechnen?

Ich habe letztes Jahr (aus persönlichen Gründen) 8 Tage mehr Urlaub nehmen müssen, als mir zustand. Mein Arbeitgeber möchte diese Tage in diesem Jahr verrechnen. Ist das zulässig?

...zur Frage

Wie funktioniert eigentlich unbezahlter Urlaub?

Ich studiere noch und weiß das deshalb nicht, aber eine Freundin überlegt, für eine lange Reise unbezahlten Urlaub zu nehmen. Kann jeder unbezahlten Urlaub nehmen oder hat man da kein Recht dazu und kann eventuell gefeuert werden? Gibt es den zusätzlich zum normalen Urlaub oder verfällt der durch den unbezahlten Urlaub?

...zur Frage

Kann Arbeitgeber 3 Wochen Urlaub verweigern?

Mein Freund hat bei seinem Arbeitgeber 3 Wochen Urlaub eingereicht. diese wurden ihm aber nich gewährt. Man sagte das man maximal 12 Tage am Stück nehmen darf mehr bekommt man nicht genehmigt in seiner Firma. Und im Flurfunk hört man, dass es eh nicht gern gesehen ist, wenn man mehr als 2 wochen am Stück nimmt. Er hat 30 Tage Urlaub im Jahr. Kann der AG das untersagen? Welches Recht hat man? Er hat abzüglich der 12 Tage noch 17 Tage Urlaub für 2010 und weiß gar nicht wann er die nehmen soll

...zur Frage

Urlaub: Wie viele Tage stehen mir bei Kündigung zu?

Hallo,

ich habe im Jahr 26 Tage Urlaub. Ich möchte nun, nach 10 Monaten kündigen.

26 Tage Pro Jahr = 26 /12 = 2,1666 Tage Pro Monat

wenn ich das dann x10 rechne komme ich auf 21,666,

Wird dann hier aufgerundet oder abgerundet??? Habe einen 8 Stunden Tag

Vielen Dank Grüße

...zur Frage

Wie viele urlaubstage darf der Arbeitgeber in der Ausbildung vorschreiben?

Hallo zusammen!

Es geht um meinem Freund, der sich momentan in der Ausbildung befindet und insgesamt 20 Urlaubstage zur Verfügung hat. Er muss sich eine Woche Urlaub in den Weihnachtsferien nehmen, da zu diesem Zeitpunkt sein Büro geschlossen hat und ansonsten muss er sich jeweils alle Freitage frei nehmen, wenn Donnerstag ein gesetzlicher Urlaubstag ist und auch 2 Tage an Karneval. (Das Büro hat auch in diesem Fall hier komplett zu) Dass man nicht mehr viel Auswahl an Tagen hat, an denen man selbst gerne Urlaub hätte bei 20 Urlaubstagen, scheint ja hier offensichtlich.

Jetzt würde ich gerne hier von euch wissen, wie hier die Rechtslage ist? Ist das alles rechtens?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Kann man während eines Praktikums unbezahlten Urlaub nehmen?

Ich bin im Praktikum und möchte im Sommer neben 2 Wochen Urlaub noch 2 weitere unbezahlte Wochen nehmen... Ist das im Praktikum mit anschließender Ausbildung möglich? (Im August fängt die Ausbildung / Schule an.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?