Unangemessenes Verhalten eines Lehrers - muss ich mir das gefallen lassen?

11 Antworten

Nein,sicherlich nicht.Du solltest gegen diese Note vorgehen,notfalls mit einem Anwalt.Dass die Schulleitung diese Note als "supjektiv"bezeichnet ist auch schon fast eine Frechheit.Aufgrund deiner ansonsten guten Leistungen,ist es doch offensichtlich,dass da ein massives Problem mit der Lehrperson besteht.Ich würde wieder das Gespräch mit der Schulleitung suchen.Mach ihnen klar,dass du das auf keinen Fall so stehen lässt und dich dagegen wehrst.Wenns auch auf dem rechtlichen Wege ist.Erinnere sie mal daran,dass die Schule ja nicht umsonst ist,spricht sich so etwas herum,bleiben Anmeldungen aus....und dann?Mein Sohn hatte vor kurzem ein ähnliches Problem.Er konnte das so klären und hatte fortan Ruhe vor diesem Lehrer.

Es wird sich ja auch um eine staatlich anerkannte Schule handeln, also informierst du zuerst den Rektor über den Sachverhalt , sollte der abwinken oder in Untätigkeit verharren wendest du dich an das zuständige Bildungsministerium. Solchen "Lehrern" muss Einhalt geboten werden. Viel Erfolg.

Der Frager schreibt: der offenbar ein größeres Problem mit meiner Persönlichkeit hat - da sollte man aufmerksam werden - früher nutzte man dafür: "renitent, störend..." - audetur altera pars...

1
@altermann58

Nein störend sicherlich nicht, aber ich hinterfrage gerne etwas das mir erklärt wird. Dadurch kann ich es dann besser verstehen und über das Verständnis der Materie kann ich diese besser wiedergeben und der Lerneffekt ist somit wesentlich höher, bei geringerem Zeitaufwand - Auswendig lernen ist damit hinfällig.

0

naja das sind ja schon fast rechts radikale parolen, was du dem schulleiter melden kannst, es gibt eine möglichkeit seine arbeiten von einem ausschus oder wie auch immer das genannt wird gegenlesen zu lassen, und dort eine anständige note zu verlangen (mach das über den schulleiter) das problem allerdings an der ganzen geschichte ist, das du deim lehrer herzlich wenig nachweisen kannst bzw es sehr schwer ist das zu belegen. filmen usw etc darfst du leier nicht ohne seine zustimmung weil du sonst rechtliche konsequenzen bekommen kannst.

Was möchtest Du wissen?