Umschreiben von Wurzel 3 *pi?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du mit "Wurzel 3" die Wurzel aus 3?

Spontan würde ich 3 Möglichkeiten sehen:

1. Wurzel3 x 3,14
2. 1,73 x Pi
3. 1,73 x 3,14

Ja die Wurzel aus 3

Ganz davon abgesehen das ich nicht runden darf... Wie sollte sich ein Schüler dann besser vorstellen können das ich das 3,14 fache einer Zahl nehme  : /

0

Falls Du meinst
(√3) * π dann vlt.

√(π²+π²+√π²)

Bei 
√(3 * π) wäre es ja einfach.

Ja ersteres das ist ja zumindest mal eine gute Idee und geht in die Richtung :)

1
@LAStudentin96

Sorry, da war mir eine Wurzel zuviel 'reingerutscht, aber ich denke, das hast du bemerkt:

√(π²+π²+π²)

1
@Oubyi

Ja hab ich schon gesehen hab ich mir wegdacht aber auf die Idee bin ich einfach nicht gekommen  :D naja mal schauen ob das ausreichend anschaulich ist

0

3 * pi ist dasselbe wie pi * 3, oder? Und dann ist es plötzlich ganz einfach ;)

Wurzel 3 ich weiß nicht wie man ein wurzelzeichen hinkriegt


0

Falls es dir helfen sollte: √3*π = √3 * √π

Nein es ist die Wurzel aus 3 mal pi nicht beides unter einer wurzel

0
@LAStudentin96

Also so?:

√3 * π

= 1.73205080757 * 3.14159265359

= 5.44139809271


(1.73205080757 * 1.73205080757) * π --> die Klammern sind hier eigentlich unwichtig

0

Ja es geht aber hier nicht darum die Lösung mit dem Taschenrechner zu finden sondern es umzuschreiben in eine wiederholte addition oder ähnliches um das Verständnis für die Rechnung an sich zu erleichtern.

0

Was möchtest Du wissen?