Ukulele schnarrt am Steg, wie kann ich das beheben?

1 Antwort

Hallo,

wenn der Steg nicht fest mit der Decke verbunden ist, ist das Instrument defekt. Tendenziell würde man den Steg von der Decke lösen und dann die Leimreste an Decke und Steg entfernen, und ggf. die Auflagefläche des Stegs nachbearbeiten; falls es denn daran gelegen hat. Dann wird der Steg wieder auf die Decke geleimt. Das ist halt etwas Arbeit. Zudem sollte man dafür ein nicht den ollen Ponal Holzleim verwenden, da dieser elastisch bleibt und so die Schwingung bedämpfen würde.

Falls es nicht der Steg an sich ist, sondern die Stegeinlage (Kunststoff/Knochen-Ding in einem Schlitz im Steg auf dem die Saiten aufliegen), kann man die Stegeinlage einmal aus dem Schlitz ziehen und sich anschauen. Die Unterseite der Stegeinlage sollte natürlich vollflächig Kontakt zum Steg haben. Vielleicht ist Schmutz/Stab unter der Stegeinlage; oder die Stegeinlage hat einen Defekt. Mitunter ist auch die Nut im Steg nicht ordentlich grade. Darauf eine Stegeinlage anzupassen ist alles andere als banal. Einfacher wäre es die Nut im Steg nachzufräsen.

Wenn deine Ukulele erst drei Monate alt ist: Wenn unter der Stegeinlage kein Schmutz, Staub, etc. ist, den du da eben mal schnell raus bekommst, solltest du vielleicht einfach den Händler kontaktieren bei dem du das Instrument gekauft hast.

P.S.: Eine Stegeinlage sollte nicht mit dem Steg verleimt werden!

Was möchtest Du wissen?