Überschriebene Datei von externer Festplatte wiederherstellen

4 Antworten

Wenn du im Temp-Ordner keine Sicherungen finden kannst und die Datei nach dem Speichern geschlossen hast, sowie keine Wiederherstellung mittels einem der genannten Programme funktioniert... in dem Fall ist, so ungern ich es sage, wohl Hopfen und Malz verloren und die vorherige Version nicht wiederherstellbar.

Für die Zukunft: Regelmäßige Sicherungskopien anlegen (z.B. Dateiname_01.docx, Dateiname_02.docx, etc.) und diese am Besten an 2 oder 3 Orten speichern (Rechner, externe Festplatte, USB Stick).

Das erspart einem viel Ärger. In dem Fall weiß ich leider, wovon ich rede, da ich früher mal selbst so doof war und keine gemacht hatte.

Viele Grüße!

Chazsmyr

Hallo,

bei entsprechender Speicheroption legt Word eine Sicherungsdatei ab. Desweiteren werden temporäre Dateien ebenfalls abgespeichert. Das heißt, man sollte auch nach diesen Dateien suchen. Einzelheiten dazu findest du hier:

 https://support.microsoft.com/de-de/kb/316951/de

Findet man die temporären Dateien nicht, könnten sie bereits gelöscht sein. Dann sollte man die Suche nach einer Wiederherstelllung, z.B. mittels Recuva, wie von  MasterofDew empfohlen, wiederholen. Eine empfehlenswerte Alternative zu Recuva ist beispielsweise PC Inspector File Recovery.

LG Culles

Was möchtest Du wissen?