TV ohne Kabelanschluss im Zimmer?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir hat der freundliche von Unitiymedia beauftragte Fachmann eine zweite Anschlussdose im Computerzimmer gesetzt und das Kabel für den Zweitreceiver im Schlafzimmer mal eben so verlegt. Zwei Wände durchgebohrt, Kabel durch, fertig. Wir haben dann noch die Fußleiste darüber verlegt. War nicht teuer.

Theoretisch kann man am Kabel Receiver einen Sender einstöpseln, der Bildsignal durch die Wohnung funkt. So könnte man im Nebenraum fernsehen und am Receiver die Sender wechseln. Funktioniert aber wohl nicht so besonders gut. Die guten Geräte für diesen Einsatzzweck sind recht teuer.

Eine Spielekonsole braucht höchstens einen Internetanschluss, wenn man das gerne so haben möchte. Das geht aber auch per WLAN oder per Power-Adapter über die Steckdose.

Für die Konsole benötigst du kein Kabel. Die öffentlichen Sender kannst du dir im Internet ansehen, oder du kaufst dir eine Fernsehantenne zum anstecken.

Konsole Spielen .. in deinem Zimmer? Dann reicht Strom und ein Fernseher :o)

Zum Gucken brauchst du nen Kabel ... geht nicht anders und das Kabel könnt ihr auch selber ziehen ... brauch den Vermieter nicht interessieren. Wenn ihr irgendwann Auszieht, einfach die Bohrungen in der Wand wieder zuspachteln und gut ...

das Signal kann man per Funk übertragen- von der Qualität soll das aber wohl nicht so toll sein, weshalb ich selber bei uns ein neues Kabel gelegt habe- mit etwas Gchick kann man das auch selber anständig durchführen. Für die Konsole brauchst du natürlich kein TV - Anschluss

aber nur, wenn du einen Reciever hast ... das TV Signal direkt geht nicht per Funk ..

0
@ElRatto

Es gibt Funksender und Empfänger mit eingebauten Tunern

0

Fernsehen = Kabelanschluss notwendig  

nur spielen = nur Stromanschluss  

Was möchtest Du wissen?