Trophieebene von Omnivoren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Omnivoren können mal dies und mal jenes sein, sie konsumieren auf verschiedenen Trophiestufen.

Die "Lehrbuchökologie" stellt oft modellartige Vereinfachungen vor, die so in der Natur nicht zutreffend sind.

Eine Nahrungskette geht von einer linearen Aufreihung trophischer Gruppen aus, durch die Darstellung als  Nahrungsnetz versucht man die tatsächlichen Nahrungsbeziehungen aufzuzeigen. Allerdings gibt es keine isolierten Netze. Die wirklichen Nahrungsbeziehungen darzustellen ist einfach zu komplex.

Je nach Ernährungsweise, bzw. dem  Nahrungsangebot gehört der Mensch zu den Primärkonsumenten oder den Top-Prädatoren, bzw. Gipfelkonsumenten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neroscrown
05.06.2016, 19:23

Vielen Dank!

1

Was möchtest Du wissen?