Tropfen in der Wand?

6 Antworten

Spontan fiel mir ein: Zusammen mit dem Mieter von oben der Sache genauer nachgehen, also Spül-Versuche machen mit Klo, Badewanne/Dusche und lauschen, was, wann passiert. Da bei Dir nur tapeziert wurde, kann es ja eigentlich nicht damit zusammenhängen. Wurde denn oben was neu gemacht? Im sanitären Bereich? Klopfgeräusche, die deutlich wahrnehmbar sind, deuten auf Hohlräume hin (Resonanzeffekt).

Ich zum Beispiel höre bei Regen das Wasser vom Schornsteindeckelblech auf das Schornsteinsockelblech tropfen (beides also oben aussen auf dem Dach!), obwohl mein Bad zwei Etagen darunter liegt. Das Dach ist Resonanzkörper, und Körperschall trägt manchmal weit ...

Über mir wohnt meine Schwester mit ihrem Freund. Sie haben die Küche neu gemacht. Hat aber alles gut geklappt bis ich unten neu Tapeziert hab.

0
@VITAL203

Ui, das klingt aber spannend! Spontan würde ich sagen, es hängt mir der Küche zusammen, denn dort wurde im sanitären Sektor gearbeitet und entweder wurden Abläufe dort anders gelegt oder indirekt Abläufe vom Bad dadurch beeinflusst. Hast Du vielleicht nach dem Tapezieren die Möbel von Dir anders aufgestellt oder gar ganz andere Möbel als zuvor hingestellt? Denn nur das Tapezieren allein kann den akustischen Effekt nicht verursachen. Es ist auch nicht auszuschliessen, dass oben etwas undicht wurde und Abwasser ins Zwischengebälk tropft.

0
@JWDHF

Ich hab mein schrank vielleicht 50cm weiter links stehen.

0
@VITAL203

Ist das Haus alter Bauweise? Aufschlussreich wäre es, sich ein Stethoskop zu besorgen und an der Wand zu horchen. Dann kann man genauer herausbekommen, wo und was genau passiert. Der verschobene Schrank kann durchaus zu neuer Akustik führen, manchmal staunt man nur noch, welche akustischen Effekte rund um Bausubstanzen entstehen. Wenn möglich, mal Schrank zu Testzwecken wieder zurückschieben.

In einer früheren Wohnung von mir fällten sie gegenüber mal eine Tanne. Plötzlich hörte ich Kuhglocken von einer Weide dreihundert Meter und drei Strassen weiter entfernt! Ich war fassungslos, was dieser fehlende Baum für Auswirkungen hatte.

Schreib doch mal eine Auflösung des Rätsels hier, für alle, die ähnliche Phänomene erleben.

0
@JWDHF

Hab den Schrank schon weg geschoben und die Fussbodenleiste abgenommen trotzdem hör ich es. Mir kommt es so vor als würde es aus dem Abflussrohr kommen.

0

Du hast ja schon putzige Antworten bekommen - erst mal Ursachenforschung

Was ist über der Wand vielleicht auch ein Heizungsrohr? - Müsst Ihr eure Heizung regelmäßig nachfüllen? Alles absuchen nach Wasserschäden. Schrank abrücken. Gucken! - Alle Wasserhähne abstellen (auch keine Waschmaschine anmachen und auch nicht den Spülkasten benutzen) und im Keller die Wasseruhr beobachten - wenn alles zu ist und mit Sicherheit keine Abnahme - dann darf die sich nicht drehen - das macht die auch bei einem kleinen Leck. Das letzte wäre Kondensat - was jetzt komisch klingt - aber man muss nach allem Forschen.

Ich muss jetzt noch den Kondensat Teil erklären z.B. Abwasserrohr (warm) in einem kalten Bereich - also ungeheizt, nicht isoliert am besten Guss sprich SML Leitung die roten aus Guss, wenn Ihr so was verlegt habt, die gehen nach 5 - 7 Jahren auch kaputt - die bekommen längsrisse  - auch da kann Wasser austreten)

Die Leitungen die in dieserwand liegen sind für die Küche was Waschbecken, dann im Bad dir Dusche und Badewanne. Aber es kommt dann nur wenn oben abgespült wird. Mein Schwager der über mir wohnt meint er spült immer so heiß wie möglich ab. Könnte vielleicht das Heißwasser sein wo sie ausdehnt. Aber warum dann erst seit Dezember? Und in der Wand sind Kupfer Rohre.

0

Evt. auch zu viele Horrorfilme geschaut? Kein Witz. Mein Freund hatte ein ähnliches Problem: Er sagte er hätte kratzgeräusche in den Wänden gehört. Informierte den Kammerjäger min. 3 mal und jeder mal negativ. Bis er auf die Idee gekommen ist das er mal einen ähnlichen Film geschaut hatte.

Kann nicht sein hab es schon mit Whatsapp aufgenommen.

0

Vermieter Bescheid sagen.

oder wenn es dein Haus ist dann so schnell wie möglich einen Fachmann kommen lassen.

Sonst kann das Haus verschimmeln und die Sanierung kostet noch mehr wie die Reparatur (wenn es nicht schon zu spät ist)

ich denke es ist was kaputt schließlich passiert es im Winter auch auf unseren Straßen das bei Straßen wo unten drunter im Sommer Wasser gerutscht ist sich dieses Wasser im Winter zusammenzieht und sobald es wärmer wird dehnt sich das Wasser wieder aus und beschädigt so unsere Straßen.

Hab schon gedacht das da jemand kommen muss.

0

Was möchtest Du wissen?