Triumph Speed triple r für Anfänger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

als erstes kommt es mal darauf an, welche Fahrerlaubnis du hast und wann sie erworben wurde.

Mit dem A2 nach dem 27. Dezember 2016 darfst du die Triumph Speed Triple R auch auf 35 kW / 48 PS gedrosselt nicht mehr fahren.

Das Motorrad darf ungedrosselt nur eine Leistung von maximal 70 kW / 96 PS haben.

Ansonsten sicher ein gutes Motorrad.

Allerdings für einen Anfänger auch mit der Klasse A schon sehr viel Leistung.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf so einer hab ich vor 3 jahren meinen schein gemacht. ansich eigentlich n schönes moped. zieht schön an und hat auch n ziemlich guten klang.

allerdings fand ich die sitzposition auf dauer unbequem. besonders bei längeren fahrten haben mir tierisch die unterarme weh getan. jedoch bin ich eh der ape-hanger typ. daher... wars auch bissl einstellungssache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich nur von abraten, zu schmaler Lenker, zu tief gebückte Sitzposition.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts für A2 Anfänger 

106 PS (78 kW)  11,850 U/min 

(70KW / 35 KW ) A2  0,2 KW / Kilo 

und auch nichts für A Anfänger 

Trockengewicht 168 Kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghostmaster370
24.02.2017, 06:09

Die Daten stammen von der Street Triple nicht von der Speed Triple.

0

Was möchtest Du wissen?