Trinkgeld für Servicekräfte bei Events?

3 Antworten

Als Eventkellner in einer Arena (arbeite selber für eine Gastropersonaleventagentur ... was für ein Wort :-D) arbeitest du im VIP-"Großraumbereich" oder in den Logen. Im Großraumbereich würde ich nicht auf Trinkgeld hoffen - wobei du, wenn du eine Frau bist, grundsätzlich bessere Chancen hast - aber in den Logen ist fast immer mindestens ein Zwanni drin. Die größten Trinkgeldchancen hast du im À-la-carte-Geschäft in Restaurants, wo die Leute aus einer Karte bestellen und auch für alles zahlen. Da ist auch druchaus mehr als 1€ pro Person drin. Mein Rekord waren 150€ von einer Person für eine Gruppe, das hab ich mit einem Kollegen geteilt. Im Schnitt ist es schwer zu sagen, aber à la carte ist sicher ein Fuffi pro Tag drin.

In einer Eventagentur arbeitest du meist auf Abendveranstaltungen, meist mit Promis, Trinkgeld ist da eher die Ausnahme. Aber man erlebt was.

Du bist nicht zufällig auch bei Mise en Place, TST, GVO, ... ?


iLoveee 
Fragesteller
 13.09.2013, 04:55

ja denke es is wie die o.g. agenturen.

Arena ist jetzt nur der nächste Job. Ansonsten immer halt Events... also eher wenig bis gar kein Trinkgeld?

0
nordlyset  13.09.2013, 05:01
@iLoveee

Ich selber arbeite bei Mise en Place. Es kommt auf die Events an! Wenn du in der Arena (z.B. bei uns die Esprit Arena Düsseldorf) in den Logen eingeteilt bist, hast du sehr hohe Chancen auf mindestens 20€ Tip. Ansonsten gibts in den Hotels auch öfter große Bankettveranstaltungen mit Cash, da macht man locker 30-70€ pro Abend. Es hält sich hartnäckig das Gerücht von einem Kollegen, der auf einer sehr hochwertigen VA 500€ Tip von einem Gast bekommen hat. Es gibt natürlich auch das Gegenteil. Rechnung von 198,50€, Gast zahlt 200€, passt so. Dann lieber gar nichts.

0
iLoveee 
Fragesteller
 13.09.2013, 17:20
@nordlyset

Was versteht man unter Logen? ^^ Und was meinst du mit Tip? trinkgeld?

0
nordlyset  14.09.2013, 01:00
@iLoveee

Tip ist der Fachbegriff für Trinkgeld, gewöhn dich dran ;-) deine Kollegen werden das Wort ebenfalls benutzen ;-)

Logen, das sind so kleine Zimmer in den Oberrängen, wo Firmen oder Leute mit etwas dickerem Portemonnaie das Spiel (Konzert, ...) schauen. In den Logen haben die Gäste gratis ein kleines Buffet, das du evtl mit aufbauen musst (ist nicht viel) und kriegen gratis Getränke (außer Sprit), so viel sie wollen. Deine Aufgabe ist dort halt, das Buffet eben aufzubauen und den Leuten Getränke zu bringen. Wenn du das gut machst (oder die Leute gut abfüllst :-) ) gibts auch Trinkgeld. Hinterher musst du auch alles wieder abbauen und sauber machen (Tischdecken auswechseln, Tische wischen)

0

also wenn ich auf events binn und bier hol sag ich meistens lass rest stecken weil ich wieder zum spiel/konzert will denke ich steh da net aleinne Betrunkene sind oft freundlicher wie Restaurantkunden^^


iLoveee 
Fragesteller
 13.09.2013, 04:48

haha okay. aber sind events im gehobenen bereich. also es kann sein dassich die merkel bediene. kommt da auch trinkgeld?

0
MisterAua  13.09.2013, 04:49
@iLoveee

oh falsch gelesen^^ einfach net und freundlich sein vieleicht gibts dann was

0
nordlyset  13.09.2013, 04:58
@iLoveee

Eher nein, aber es ist nicht ausgeschlossen. Wie oben erwähnt, mache ich auch solche Events und vereinzelt war auf solchen Veranstaltungen mal Trinkgeld drin! ;-) Wenn du immer nett bist, lächelst, die Gäste nicht lange warten lässt, nach Möglichkeit Sonderwünsche erfüllst ("Ich möchte mein Wasser aber lauwarm", "Kann ich ein Glas Leitungswasser dazu haben?", ...), wird sich sicher der ein oder andere Gast dankbar zeigen

0

Trinkgeld bekommen sie alle, wie viel kommt auf das Event und vor allem die Gäste an...!


iLoveee 
Fragesteller
 13.09.2013, 04:56

Sicher? Wie viel mindestens?

0
nordlyset  13.09.2013, 05:06

Kann ich so nicht bestätigen, leider! Auf großen Veranstaltungen, die vom Veranstalter schon im Voraus bezahlt sind, geht man in der Regel leer aus. Größte Chancen auf Trinkgeld sind, wie gesagt, Logen in Fußballstadien oder Konzerthallen, À la carte im Restaurant oder kleine private Feiern. Da gibts gerne mal 50€ pro Kellner Tip

0