Trennverfahren für Stoffgemisch Wasser Natriumchlorid Magnesiumoxid?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MgO reagiert mit Wasser zu Mg(OH)2, welches in Wasser in Spuren löslich ist. Insofern wird das Abfiltrieren dazu führen, dass im Filtrat neben NaCl auch etwas Magnesiumhydroxid vorliegt. Dieses wird also den NaCl-Rückstand, der nach dem Abdestillieren des Wassers entsteht, je nach den jeweiligen Anteilen in der Mischung mehr oder weniger "verunreinigen".

Vielen Dank für die schnelle Rückantwort. Für mich wäre es noch hilfreich zu wissen ob die genannten 2 Trennverfahren denn so korrekt wären oder ob andere Trennverfahren verwendet werden müssten / möglich sind um am Ende die drei Reinstoffe zu erhalten. LG

0
@ascoldasice

Im Prinzip ist das von Dir beschriebene Vorgehensweise richtig.

1

Was möchtest Du wissen?