Traurige Romane gesucht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Das also ist mein Leben" oder auf Englisch auch unter dem Titel "The perks of being a wallflower" bekannt!

Das ist ein unbeschreiblich wundervolles Buch und ich würde am liebsten immer in die Welt hinausrufen, dass es jeder gelesen haben sollte. Es ist einfach unfassbar gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FolwerGirl
13.08.2016, 22:24

Danke :)

1

Obwohl sie nicht direkt traurig sind, so sind sie doch düster und dramatisch. Die Metro Reihe. Metro 2033/2034/2035 + Metro Universum Reihe.

Voll mit dramatischen, traurigen, und bedrückenden Geschichten. Aber verdammt genial geschrieben. Sind auch ein paar Liebesgeschichte dabei. Auch wenn die nicht der Hauptplot sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ghetto bitch -> bis auf das ende seeeehr traurig und deprimierend

ein ganzes halbes jahr -> liebe wird erwiedert und trotzdem das traurigste buch das ich je gelesen habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Roman 'Über den Tellerrand' von Gudrun Riefer empfehlen. Es geht um eine traurige Kindheit und Jugend und auch die große Liebe der Ich-Erzählerin wird nicht erwidert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ganzes halbes Jahr :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FolwerGirl
13.08.2016, 22:24

Das kenn ich schon. Ein super Buch. Trotzdem danke :)

0

Die Liebe wird zwar erwidert, aber es ist trotzdem ein tragischer Roman: Die Dornenvögel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traurige Bücher kenn ich, allerdings nicht mit unerwiderter liebe.

John green looking for Alaska
(Sehr traurig, weil jmd stirbt)

John green the fault in our stars
(Kennst du wahrscheinlich schon)

Eleanor & park
(traurig, da es familienprobleme gibt, ist sehr nah am Leben geschrieben und keine rosarote liebesgeschichte)

Jennifer benkau Himmelsfern
(traurig sind eigentlich nur die letzten paar Kapitel)

Cecelia Ahern p.s ich liebe dich
(Traurig von vorne bis hinten, da mal wieder jemand stirbt)

Ein ganzes halbes jahr
(Einfach traurig)

LG imakeyourday

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traurige Romane machen den Leser noch trauriger. Die Trauer ist ansteckend! Traurige Leute finden schlechter einen Freund, als fröhliche.

Deshalb solltest du vielleicht lieber was lustiges lesen. Lustige Roman sind auch ansteckend. Und mit lustigen, gut gelaunten Leuten wollen andere Leute auch lieber zusammen sein. Die finden sehr viel schneller Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FolwerGirl
08.09.2016, 00:42

Du hast ja recht, aber...

0

Was möchtest Du wissen?