Traurig von Harry Potter?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Für viele ist dieses Gefühl ja jetzt vorbei, wo doch Rowling eine ganze Reihe über den Konflikt von Dumbledore und Grindelwald raus bringt :)
Fantastic Beasts ist ja nur der erste einer fünf teiligen Reihe ^__^

Ansonsten finde ich es immer sehr schön, wenn man mit anderen Fans über das Thema redet/online schreibt, sich Fan Fiction von anderen durchliest oder selber welche schreibt, Fan Arts malt oder bastelt. Die Welt ist nämlich nicht weg! Sie lebt in uns und es gibt noch sehr viele Leute da draußen, die sich mit HP beschäftigen!

Die Filme mögen vllt in Vergessenheit geraten... aber die Bücher sind (Tatsache!) legendär! Kein Buch hat sich so häufig verkauft, außer die Bibel. Das Phänomen "Harry Potter" wird noch Generationen beschäftigen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besorge dir die Bücher,Hörbücher und Filme,so kannst du immer wieder in die Welt eintauchen und kannst später deinen Kindern das HP Feeling weitergeben (So hab ich es gemacht und viele die ich kenne,geben die Magie weiter an die nächste Generation)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woelfin1
19.11.2016, 16:30

Danke für´s Danke sagen ;)

0

Das kenne ich nur zu gut! :( 

Hast du denn schon das Theaterstück gelesen? Das ist ja so gut wie ein neuer HP Teil. Oder wenn du lange genug sparst, kannst du irgendwann ja vielleicht sogar mal in London dir die Drehorte angucken. Und die Bücher nochmal lesen macht auch immer Spaß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Gefühl kannte ich... aber jetzt gibt es ja erst einmal neues Material (Phantastische Tierwesen und 4 weitere). Außerdem kann ich dir die Bücher Fantastische Tierwesen, Quidditch im Wandel der Zeiten und die Märchen von Beedle dem Barden sehr empfehlen außerdem `Die Welt der magischen Figuren`und ´Der große Filmzauber´im ersten gibt es ganz viel Hintergrundwissen über sämtlich Charaktere, im zweiten wird erklärt, wie die Filme gedreht wurden. Sehr interessant. Außerdem gibt es auch sonst viel zu stöbern. Cursed Child auf Englisch? Oder allgemein die ganzen Bücher auf Englisch. Ich zum Beispiel lese so alle zwei Jahre die Buchreihe durch vom Heiligabend an.So ein kleines Ritual also und man freut sich dann auf diese Zeit und genießt es auch. Manchmal vergisst man ja doch so manches...;) Pottermore! Da gibts auch immer was!!! Oder kennst du Coldmirror? Vor allem in den Harry Podcasts steckt ganz viel Hintergrundwissen auf lustige Weise erzählt. Zum Totlachen... Ansonsten Dokus: Die Welt des Harry Potter, Ein Jahr mit JKR. Oder eine Website: Zauberhogwarts.de 

Ich hoff da ist was dabei für dich;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß wie du dich fühlst aber du kannst dich trösten.

 Einfach jedes viertel Jahr oder öfter die Filme schauen und Bücher lesen.

 Harry Potter und das verwunschene Kind, obwohl das nicht so gut ist, ist aber auch nicht von J.K.

 Phantastische Tierwesen schauen und lesen.(Schulbuch von HP) 

 Quidditch im Wandel der Zeit lesen. Das wird auch bald verfilmt. (Schulbuch von HP) 

Es wird noch 3 weiter Spinn-Offs zu Harry Potter geben und die Bücher von J.K. rund ums Potterverse.

 Fürs erste reichts...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenblume369
20.11.2016, 18:05

Das Buch: Harry Potter und das verwunschene Kind ist von Rowling!! Sie hatte nur Hilfe beim schreiben für die Form als Theaterstück!! Die Story ist von Rowling

0

Hey, vllt meldest du dich einfach in einem virtuellen Hogwarts an :D Das größte und bekannteste -meines Wissens- ist Zauberhogwarts. Schau doch einfach mal vorbei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch fatastische tiere und wo sie zu finden sind, kommt im Kino ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen interessieren die Filme?!
Das traurige ist dass es keine neuen "guten" Bücher mehr gibt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?