Toilette an den Seiten immernoch schwarz, wie bekomme ich das auch weg?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Erstmal ihhhh. Und: keine Angst, ich hatte das Problem auch, als ich umgezogen bin. Habe etwas von einem Reiniger (Preimess) auf die entsprechenden Stellen getan, einwirken lassen und dann mit Wasser nachgespült. Den Reiniger kannst du auch mit Wasser individuell dosieren, aber ich fand das reine Konzentrat bei dieser Sache besser und effektiver.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du noch eine "Ausweichmöglichkeit"? Dann könntest du das Wasser abschöpfen, eine Flasche Essig Essenz reinkippen und einen Tag oder über Nacht einwirken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casala
07.09.2014, 16:16

und was hilft das an den seiten, bzw. bei ablaufstreifen?

0

Da fallen mir nur zwei Möglichkeiten ein: Entweder mit Salzsäure, das wird gehen, weil es sich um verschiedene Minerale handelt, oder du versuchst es mit Dan Chlorix. Auf gar keinen Fall mit beiden gleichzeitig, dabei entstehen giftige Chlordämpfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Dus schon mit dem Putzstein versucht?

Ich habe an meinem Lavabo damit auch schwarze Spuren weg gekriegt, das waren aber kleinere Kratzer von Mettalgegenständen, wie ein Mettalbecken!

Du könntest es auch noch mit Backpulver versuchen, das <B. Pulver mit wenig Wasser zu einem Brei verrühren, so, dass er haften bleibt, dann verstreichst Du den Brei über die Flecken, lässt es über Nacht wirken, wenn das geht, wird in einer Toilette etwas schwierig sein, ausser man hat 2 und kann das Andere benutzen, Baxckpulver ist ein sehr gutes Bleichmittel, habe damit auch schon eingebrannte Töpfe sauber gekriegt, ein Versuch ist es wert!

Eigentlich wäre es ja so, dass Du in der neuen Wohnung Anspruch auf eine neue Toilette hast, sprich doch mal mit dem Vermieter oder er hat ein Mittel, womit das sauber wird!

Hast Du denn auch ein Wohnungsübernahme - Protokoll, wo sowas vermerkt ist, nicht dass der Vermieter danach auf Dich los geht, solltest Du mal wieder aus der Wohnung raus gehen, wenn das auf dem Protokoll steht und beide Parteien unterschrieben haben, k,ann man Dir nichts anhängen!

L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klingt jetzt etwas blöde, aber AKUPADS topfreiniger hat uns bei einem ähnlichen problem geholfen.

ein anschluß- oder dauerproblem wirst du aber bei agressiven reinigern aber immer bekommen und behalten. weil die oberfläche stark gereizt wird, ist sie immer mehr anfällig für verschmutzungen.

deshalb halte ich den austausch der schüssel für den billigeren, hygienischeren und einfachsten weg. (und ziehe ihn mittlerweile vor)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt da ein "Zaubermittel" - zu erwerben nur bei REWE (im Internet habe ich es auch schon gesehen) und das heißt

Milizid

Benutze es schon seit Jahrzehnten statt WC Reiniger und bin immer noch zufrieden. Sparsam im Verbrauch und auch nicht viel teurer als andere. man sollte nur die Gebrauchsanleitung beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

ich würde es mit nagellackentferner ausprobieren und dann mit einem lappen feste schrubben dann sollte es schon eigt. weg sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von casala
07.09.2014, 16:23

pustekuchen - kannste knicken.

1

kauf dir einen das richtig stark ist und tu es rein und warte einbisschen dann Spülen und mit klobürste. putzen besser in der Nacht dann ist im nächsten Tag leichter zu putzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?