Therapeutische Zusatzausbildung für Dipl.Sozialpädagogen

10 Antworten

Möglich sind Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Soziotherapie und Familientherapie. Jedoch ist lediglich die Kinder- und Jugendpsychotherapie mit Kassenzulassung möglich. Kosten werden von den Instituten zwischen 20.000 Euro und 50.000 Euro beziffert. In der Regel ist aber mit tatsächlichen Kosten von 50.000 Euro zu rechnen. Zusätzlich natürlich immer noch eventuelle Fahrt- und Übernachtungskosten. Zuschüsse vom Arbeitsamt sind Fehlanzeige.

Wenn du eine therapeutische Weiterbildung suchst, wo Persönlichkeitsentwicklung und berufliche Anwendung wunderbar ergänzt werden, dann empfehle ich dir eine Gestalttherapeutsiche Weiterbildung bei Kontakte. http://www.gestaltfortbildung.de Die bieten auch immer Tagesveranstaltungen zum Kennenlernen an. Kostet nix und du kannst in Ruhe schauen, ob das was für dich ist.

Die Ausbildung zum/r Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten /in gibt es als 3- und als 5-jährige Version. Sie beruht auf dem Psychotherapeutengesetz (PsychThG) und wird auf der Grundlage der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJPsychTh-APrV) durchgeführt: http://bundesrecht.juris.de/kjpsychth-aprv/index.html. Es besteht ein erheblicher Mangel an Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Diese Ausbildung ist vor allem für Diplom-Pädagogen/innen, Diplom-Sozialpädagogen/innen, Schulpsychologen/innen und Lehrer/innen konzipiert. Sie ist staatlich anerkannt, endet mit der Approbation und berechtigt zur Kassenzulassung. Das heißt, man hat dann auch einen Kassensitz wie ein Arzt. Die Ausbildung kostet ca 18.000 Euro, wobei man aber dadurch, dass man während der Ausbildung gegen Entgelt schon Patienten behandelt am Ende mehr als 6.000 Euro übrig hat (Zumindest beim IVS, ein Verhaltenstherapie-Institut in Nürnberg, ist das so). Andererseits muss man in der Zeit aber auch von etwas leben. Hierfür gibt es ggf. Bafög oder Bildungskredite.

Altentherapeut und Alltagsbegleiter?

Wo werden die momentan gesucht bzw. wer stellt diese gerne ein?Werden diese heute durch Alltagsbegleiter ersetzt? Lohnt es sich? Ich frage mich, weil mich die Weiterbildung interessiert.

...zur Frage

Angewandte Mathematik - Fachhochschule Erfahrungen

Moin,

ich habe evtl vor Angewandte Mathematik an einer FH zu studieren und mich würden eure Erfahrungen interessieren,habe nämlich gelesen das 80% das Studium bereits vor Abschluss abbrechen und mich würde interessieren warum.

Mfg

...zur Frage

Arbeitsamt Berufsberatung?

Wieso sagen viele mal so zum Arbeitsamt gehen um herauszufinden was einem interessieren obwohl die meisten selber wissen das man dort nicht geholfen wird.

Ich war dort nun zweimal und die Mitarbeiterin hat es einen dreck interessiert welches Berufsfeld ich nehmen soll obwohl ich bald mein Fachabi in Elektrotechnik habe der Bereich mich nicht interessiert schlug Sie mir dennoch ein Elektrotechnikstudium/Ausbildung vor mit dem Grund "Der Bereich ist Zukunftssicher" Sorry aber das ist für mich keine Berufsberatung oder sehe ich es anders? Das Gespräch ging nur 5 Minuten

...zur Frage

Kein Geld für die Umschulung: Was soll er tun?

Mein Freund möchte eine Umschulung bei der Firma Kötter im Bereich Sicherheitsdienst machen. Die verlangen aber eine Summe von 3000 €. Er hat beim Jobcenter und auch beim Arbeitsamt nachgefragt, ob die ihn dabei unterstützen würden, leider ohne Erfolg. Ihm geht's finanziell leider nicht gut also ist es sehr unwahrscheinlich dass er das Geld selber besorgen kann. Könnt ihr vielleicht einige Tipps geben, was man außerdem noch machen könnte?

...zur Frage

Ausbildung zum Psychotherapeuten:Wie viele Bewerbungen schreiben?

An wie vielen Ausbildungsinstituten sollte man sich bewerben,wenn man die Ausbildung zum psychologischen Psychotherapeuten machen möchte (wenn zum Beispiel 10 Plätze pro Halbjahr zur Verfügung stehen, bei durchschnittlichem Diplom Zeugnis und 1-2 Praktika in diesem Bereich) ? Anders formuliert: Wie viele Bewerbungen kommen bei den renommierten Instituten auf einen Platz ?

 

 

...zur Frage

hat jemand aus dem bereich hamburg erfahrung mit der zeitarbeitsfirma jobdistrict?

Das Arbeitsamt sagt ich muss mich auch bei ZA bewerben,,es gibt ja unendlich viele... hier sagte mir die internetseite am ehsten zu.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?