Terror von den eigenen Kindern -Zwillinge 2 Jahre alt

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie wäre es, wenn Ihr Euch mal jemanden ins Haus holt, der sich vor Ort anschaut, wie das ganze abläuft? Vielleicht sind es ja wirklich nur Banalitäten, auf die man selber gar nicht kommt.

Ansonsten würde ich jetzt viel Körperkontakt empfehlen - was aber auch nur geht, wenn die Kinder das wollen.

wir haben schon Rat gesucht beim Jugendamt und die wollen uns irgendwann eine Familienhelferin schicken. Danke für diese Antwort natürlich könnte es irgend eine kleinigkeit sein die wir falsch machen, wir reden immer darüber was wir vielleicht falsch machen oder ob unsere Kinder vielleicht schmerzen haben, Bauchweh, Zahnen, etc. aber es liegt nicht daran.

0
@Joerg187

Vielleicht seid Ihr inzwischen innerlich selber zu unruhig, sowas merken Kinder sofort und fangen leicht wieder an zu schreien. (Damit kenne ich mich aus, unsere Kleine war zwei Monate lang ein Schreikind - und es war echt grausam!) Oder sie spüren Eure Verunsicherung. Vielleicht fangen sie inzwischen auch schon an zu trotzen. Oder es liegt, wie schon von jemand anderem gesagt, an fehlenden Ritualen, falscher Löffelfarbe, unverträgliches Essen oder sonstwas.

Fakt ist, kein Kind schreit ohne Grund! (Auch wenn das immer mal gerne behauptet wird...)

Achja, und macht denen Dampf, daß die Familienhelferin schnell kommt! (Notfalls unter Verweis auf § 14 (oder 16?) Kinder- und Jugendhilfegesetz KJHG.)

0

Habt ihr eigentlich schon die Möglichkeit einer craniosacralen Therapie erwogen? Die soll in solchen und ähnlichen Fällen sehr hilfreich sein.

Hallo ! Kann ich nur empfehlen, LG

0

Kinder brauchen einen geregelten Tagesablauf, immer zur gleichen Zeit den selben Ablauf. Gebt den Kindern die Möglichkeit viel im Freien zu toben und spielen. Kein Fernsehen oder ähnliches, das macht unruhig. Versucht ruhig zu bleiben, Unruhe und Hektik überträgt sich auf die Kinder.Nehmt euch gemeinsam an einem festen Tag in der Woche für einige Stunden kinderfrei, Großeltern oder Babysitter organisieren. Ihr braucht auch mal gemeinsame Zeit. Hilft alles nichts, dann müssen Kinderpsychologen helfen.

Hilfe mein kind bockt und schreit nur rum

Hallo

Ich bin total am verzweifeln.. meine tochter schreit und bockt nur rum.. sie ist jetzt 2 jahre und 3 monate... egal was man macht sie ist nur am bocjken..

Sie sitzt nie ruhig am tisch uns isst auch 2 nudeln und dann bock sie wieder...

Wenn wir einkaufen/shoppen ist sie nur am bocken...

Wenn ich sie laufen lasse hört sie null... wenn ich sie dann hole und ihr erkläre wwo wir hin eollen oder wa swir machen .. fängt sie laut an zu schreien und bockt..

Ist das normal?? udn wann geht das zuende??

oder wenn zb. ein freund da ist von meiner tochter ist es am schlimmsten.. sie will nur die sachen von ihrem freund .. wenn sie es nicht bekommt bockt sie aber richtig...

hat sie es endlich bekommen rückt sie es nicht mehr raus.. selbst ich kan nihr das nicht weg nehmen.. sie fängst sofort an zu schreien...

wer kann mir helfen?? :-)

...zur Frage

Waren Kinder damals rücksichtsvoller und besser erzogen?

oder irre ich mich ? ich habe nämlich oft den Eindruck, daß Kinder früher besser erzogen waren und sich z.B. auch gegenüber den Nachbarn weitaus rücksichtsvoller verhalten haben als dies heute der Fall ist. heutzutage geniessen Kinder scheinbar absolute Narrenfreiheit und " dürfen " alles, aber wirklich alles - ohne Rücksichtnahme auf andere Menschen. warum ist das so ? warum hat sich die Kindeserziehung im Wandel der Zeit so nachhaltig verschlechtert ?

...zur Frage

nachbarn nerven mich zu tode!

es ist 21.45 und die kinder (ca. 6 & 10-j) vom nachbarn nerven immernoch herum, schreien, weinen, quengeln, ist das normal? warum können die ihre balger nicht eher ins bett stecken? und danach kommt der vater von denen bei uns reklamieren, da wir 1 mal einen läuteren streit bei uns in der wohnung hatten, ca. um mitternacht? ist das fair?? weiss nicht wie ich mich wehren soll!!! die wohnung mag ich nicht wechseln, da sie sehr zentral gelegen und sehr preisgünstig ist...

...zur Frage

wie kann ich die kinder ruhig stellen?

hallo! ich leite einer kindergottesdienstgruppe mit kindern im alter von ca.2-6 jahren... leider werde ich mit denen überhaupt nicht fertig...sie schreien und laufen so viel rum, wie es nur geht! bin oft kurz vor der verzweiflung! die kinder sind denke ich daher so unruhig, weil es einen jungen gibt, der immer alle anderen kinder anstiftet lärm zu machen! kann mir jemand tipps geben, wie ich diese kinder ruhig stellen kann? was soll ich mit dem jugnen machen, der immer alle anstiftet? danke!! lg :)

...zur Frage

Hündin ist scheinträchtig. Sie verschleppt Spielzeuge, versucht ein loch zu buddeln und weint immer

Hallo. Ich war mit meiner Hündin beim Tierarzt und die Diagnose ist "Scheinträchtig".

Das heißt sie hat keine Babys, produziert aber Milch. Seit 2 Tagen schleppt sie ihre Gummihühner und Quietscheenten überall mit, versucht ständig auf dem Bett ein Loch zu buddeln und wenn ich die Spielzeuge verstecke jault sie pausenlos, bis ich sie ihr wieder gebe. Anscheinend hält sie die Spielzeuge für ihre Kinder.

Doch was kann ich machen? Soll ich warten, bis es vorbei geht oder kann ich etwas unternehmen? Kann sie eine Spritze oder sowas bekommen?

Mit freundlichen Grüßen,

ToniLatinovic78

...zur Frage

meine Frau macht terror zuhause

bin total verzweifelt..meine Frau terrorisiert unsere Familie. Sie hat unkontrollierte Wutausbrueche, schlaegt mich und bedroht (auch mit dem Messer),

Gewalt ist fuer mich keine Loesung und das nutzt meine Frau aus..sie macht alles obwohl unsere Kinder sehr darunter leiden und ich natuerlich auch.

Leider kann mir keiner helfen die Situation ist fuer mich unertraeglich und ich kann nicht zusehen wie Kinder darunterleiden. Leider lehnt sie jede Hilfe ab (Familienberatung Psychiater usw)

kann ich was dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?