Technisches Verständnis erlernbar?

8 Antworten

Alles, was du oder andere nicht mehr brauchen, zerlegen - und versuchen, es wieder zusammen zu bauen - evtl sogar Fehler erkennen und reparieren.

Wenn du dafür das Gefühl hast, Logik, Verständnis für die Funktion und Zusammenhänge der Funktionen mit anderen Komponenten entwickeln kannst - na klar  - wie immer macht Übung auch hier den Meister.

Sammle schon mal Werkzeug aller Art - kannste nie genug haben.

( Bald ist Weihnachten )

Werkzeuge  Messgeräte  Lötstation  Fachbücher usw.   :-)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man da mehr wissen muss als in der Schule in Physik über diese Themen dran kommt, weil wo sollte man die sonst her haben?

In dem Alter haben beispielsweise nur die allergrößten Nerds schon mal das hydraulische Bremssystem ihres Mopeds geöffnet, und von denen wiederum haben sich nur die allerletzten Freaks vorher informiert, was sie da tun.

Wichtig ist ein hohes technisches Interesse, den Rest erledigt die Berufsschule und das was dir auf der Arbeit gezeigt wird. Schrauber Erfahrung durch selbst Hand anlegen bei dem eigenen Auto kann hilfreich sein...

Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin ohne Vorkenntnisse... Macht das Sinn?

Interessiere mich richtig doll für so eine Ausbildung. Bin bald fertig mit der Ausbildung zur Physiotherapeutin ,aber würd mich gern danach noch mal ganz neu orientieren. Hab bloß Angst dass ich dann in der klasse benachteiligt bin weil ich ja sicher umgeben sein werd von kleinen schrauber-nerds :) die schon so viel Erfahrung haben..

...zur Frage

Werden Turbomotoren wieder aussterben?

Der Trend ging ja von den eher grossvolumigen Saugmotoren zu den Downsizing Turbomotoren über aus Ökonomiegründen.

Mein Lehrer meinte, Turbomotoren würden in der Zukunft wieder aussterben, weil man den Verbrauch noch weiter senken müsse und man das wahrscheinlich nicht mit Turbos schaffen wird.

Stimmt das, dass wahrscheinlich Saugmotoren wieder kommen werden mit allen Möglichkeiten ausgeschöpft wie Resonanzaufladung über Saugrohre, hydraulische Ventiltriebe...?

...zur Frage

wird es schwer kfz-mechatroniker zu erlernen?

ich möchte gerne eine ausbildung als kfz-mechatroniker machen, doch kenne mich mit autos nicht so gut aus und habe kein großes technisches verständnis. was meint ihr ?

...zur Frage

Mechatroniker ohne vorkenntnisse?

Kann man eine Ausbildung als Mechatroniker machen, wenn man einen Hauptschulabschluss hat, ohne jegliche vorkenntnisse in Elektronik und mechanik? Auch keine Kenntisse in Physik??? besteht eine Chance in der Berufsschule mitzukommen und wie schwer ist die Materie??

...zur Frage

Kündigen und zum Bund?

Hallo, Ich mache momentan eine Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik, in letzter Zeit macht mir das ganze einfach keinen Spaß mehr bzw. ich komme einfach nicht mehr hinterher sei es in der Schule oder im Praktischen (besuche eine Lehrwerkstatt zwecks eines Metall-Elektro-Hydraulik und Pneumatik Kurses) in der Schule geht es so schnell vorran das ich mit dem lernen nicht mehr hinterher komme (Ich lerne auch zu Hause aber für manche Dinge brauch ich halt jemanden der mir das ganze erklärt und viel Zeit investiert). Ich wollte in der Probezeit schon kündigen aber da ich erst 17 bin brauch ich das Einverständnis meiner Mutter... Diese hab ich jetzt nach 3 Monate langem rum diskutieren auch. Ich würde nun gerne als Luftwaffensicherungssoldat zur Bundeswehr. Meine Frage ist nun ob jemand vielleicht auch seine Ausbildung abgebrochen hat und zum Bund gegangen ist? Hat jemand Erfahrungen damit gesammelt?

Danke

...zur Frage

industriemechaniker lernen aber kein technisches verständnis?

ich hab ein angebot für eine ausbildung als IM. ich hatte noch nie interesse an technik, aber an büro und kaufmännischen tätigkeiten auch nicht.ich will einfach nicht im büro sitzen.

deshalb denke ich eben, ist IM immer noch besser....

aber was mache ich, wenn ich einfach kein technisches verständnis habe und zwei linke hände?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?