Taufgeschenk für Patenkind .. bitte um Tipps und Anregungen!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

also, ich finde auch ein Sparbuch gut.

Hier ein Tipp, wie du das Sparbuch überreichst.

In einer Schatztruhe (rosa oder hellblau), z.B.

Ciao,

Susanne Lazzaro

Bastelkönigin

Für die ersten Schätze im Leben - (Geschenk, Religion, Christentum)

Schau mal hier: www.toniundlisa.de da gibt es ganz persönliche mit Namen bestickte Sachen... Vielleicht auch als "Rahmen" für's Sparbüchlein, damit es nicht so unpersönlich ist.

Ich habe auch schonmal einen "Gutschein" für das 1. Paar Schuhe zur Taufe verschenkt - das kam auch super an! (mit einem schönen Gedicht...)

Ich hab meinem Patenkind eine Gold-Silber mit Diamanten besetzte Kette geschenkt, die sie später mal zu besonderen Anlässen anziehen kann. Ich war der Meinung, dass sie von allem anderen sonst nie wirklich etwas hat (also Geld oder so).

Oder aber du legst ihr ein Konto an, wo du jeden Monat z. B. fünf Euro drauf zahlst und wenn sie 18 ist, bekommt sie es um ein Auto zu kaufen oder so.

das mit dem Konto habe ich sowieso vor ;) Aber werde das erst später machen, wenn ich selbst mal ein Einkommen habe :) 

0

Was möchtest Du wissen?