tattoo mit 17? ist das assi

17 Antworten

Zuerst mal, auch wenn du wächst verzieht sich das Tattoo nicht. Das was oliberlin schreibt ist Blödsinn. Auch dieser Mythos "wenn du mal alt bist..." ist völlig überholt. Auch die Haut von alten Menschen ist unter der Kleidung glatter als man häufig denkt. Im Endeffekt muss es dir gefallen, du musst einen Tätowierer finden der dir U18 ein Tattoo sticht wobei ein wirklich seriöser Tätowierer kaum welche unter 18 sticht außer er hat es finanziell sehr nötig und deine Eltern sollten damit einverstanden sein. Es bleibt alleinig dir überlassen ob du ein Tattoo haben willst oder nicht. Wenn du dir nicht zu 100% sicher bist dann lass es und warte lieber noch, es läuft dir nicht davon.

Ich würde mir das an deiner Stelle nochmal gut überlegen. Ich selber bin nur ein bisschen älter als du und in den letzten Monaten hatte ich auch sehr viele Phasen wo ich unbedingt ein Tattoo wollte, meistens hatte ich dann alle paar Tage eine andere Idee dafür. Jetzt bin ich froh es nicht gemacht zu haben. Denk dran, ob du es mit 30, 40 oder 50 noch schön findest. Du bist noch jung und der Geschmack ändert sich.

LG

Dir sollte bewusst sein, dass Du mit 17 noch nicht ausgewachsen bist. Wenn Du in den nächsten Monaten und vielleicht noch Jahren noch ein wenig wächst dann wächst auch die Stelle wo Dein neues Tattoo hinkommen soll. Dummerweise wächst man nie symetrisch und glechmäßig, es kann Dir also leicht passieren, dass z.B. aus einem symetrischen Kreis ein eieriges Oval wird. Du solltest also noch ein, zwei Jahre warten, bis Du Dich tätowieren lässt.

Ganz abgesehen davon wirst Du eine Erlaubnis Deiner Eltern benötigen, ohne die wird Dich mit 17 kein seriöser Tätowierer tätowieren – und von solchen, denen das egal ist, wie alt Du bist solltest Du generell die Finger lassen. Wer sich an die Altersbeschränkungen nicht hält dem sind die Hygienebestimmungen u.U. auch vollkommen gleichgültig, und Du fängst Dir schlimmstenfalls noch etwas ein.

also darüber bin ich mir bewusst. und meine mutter ist auch einverstanden! meine frage war jetzt nur, ob es assozial rüber kommt, bei anderen jugendlichen. (obwohl da ist es ja meistens eh nur neid)

0
@9Anni8

Was andere über Dich denken sollte Dir so oder so egal sein. Immerhin ist es ja Dein Körper, und nicht deren. Ob die das nun asozial finden oder nicht ist also eigentlich irrelevant. Und ja, es wird einige geben, die das asozial finden, genauso wie es welche geben wird, die das nicht so sehen. Wichtiger ist aber, was Du darüber denkst. So ein Tattoo sticht man sich ja schließlich nicht, um anderen zu gefallen, jedenfalls sollte das so sein.

0
@oliberlin

ja klar. es ist mein körper und die meinung anderer ist mir eigentlich ziemlich egal, nur dieses gerede geht mir komplett auf den sack :D

0
@9Anni8

Ja, damit wirst Du dann aber leben müssen. Mit 17 bist Du ja noch in der Schule und hast wohl auch Sportunterricht, Du gehst mit Klassenkameraden schwimmen, auf Klassenfahrt oder dergleichen. So oder so wird das Tattoo wohl bemerkt werden, und dann wird man auch darüber reden. Wenn Du das partouts nicht willst solltest Du mindestens noch warten, bis Du von der Schule bist.

1
@9Anni8
nur dieses gerede geht mir komplett auf den sack

Durchaus verständlich und genau DAS ist ein wesentlicher Grund, weswegen ich gegen Tattoos bei Teenagern bin.

Im Idealfall solltest du so im Leben gefestigt sein (mit allem Drum und Dran, Job, Familie etc.), dass dir das Gerede anderer komplett an der Kehrseite vorbei geht. Nicht nur ein bisschen sondern richtig. Damit ist nicht gemeint, dass dir alle anderen egal sind, sondern einfach nur, dass du selbst weißt, wer du bist, was du willst und dass dich andere deswegen nicht mehr dumm bequatschen können.

Wenn das gegeben ist, dann stellt sich auch die Frage "ist das assig?" nicht mehr. Weil es dir eben wurscht ist und du machst, was du für richtig hälst.

1

Erstes Tattoo was muss ich beachten?

Also ich werde nächste Woche 17 und hab auch schon meine Eltern gefragt ich dürfte mir ein Tattoo stechen lassen . Nun mein Problem : ich bin relativ dünn also würde ich weniger ein Tattoo auf dem Arm bzw Beinen haben . Ich hab mir schon direkt das Motiv überlegt es soll so aussehen : https://de.pinterest.com/pin/219620919309131997/ (in etwa). Ich hatte die Idee es in der oberen Mitte von Rücken und Schulter stechen zu lassen . Es ist halt mein erstes Tattoo und ich würde gern wissen ob diese Tattoos (mit Farbverlauf und so ) speziell teuer sind und wie schmerzhaft stechen auf dem Rücken ist .

...zur Frage

Tattoo mit Steinchen am Rücken?

Ich will mir nächste Woche ein Rücken-Tattoo stechen lassen , zwei Engelsflügel mit Steinchen drin

sind die Schmerzen zum stechen groß und was muss ich danach beachten und kann ich auf dem Rücken schlafen ?

dankeeschoen für Antworten

...zur Frage

Gute stelle für ein Tattoo? (Ml)

Hey ich bin 15 und ich will noch nicht gleich aber später mal ein Tattoo stechen lassen nur wo is eine gute stelle ich möchte eine stelle wo man einigermaßen gut sieht und doch nich direkt ins Auge fällt

...zur Frage

Tattoo mit 13:)

Hey also ich bin 13 und bekomme bald ein kleines tattoo am finger meine eltern erlauben es mir. Es hat auch eine Bedeutung für mich:) Jetzt möchte ich die meinung von ungefähr gleichaltrigen hören was ihr davon haltet ob dass zu assi kommt oder so:) Und was würdet ihr euch für ein motiv machen lassen?

LG

...zur Frage

Tattoo Stelle am Körper spontan ändern?

Hallo ich habe morgen meinen ersten Tattoo Termin und will mir ein großes tattoo auf den Oberarm stechen lassen , bzw. Wollte da ich es jetzt auf den Rücken haben will kann man das vor Ort noch ändern ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?