Tättoowieren mit unreiner Haut?

2 Antworten

Ja das ist leider schon ein problem für ein tattoo - ein großes. kein seriöser tätowierer wird dir einen oder mehrere pickel anstechen!! denn darauf würde es ja hinauslaufen. ganz abgesehen davon, dass diese pickel entzündet sind - also eiter drin ist und im eiter sind meistens auch bakterien . und das würde sich dann auch noch auf dem ganzen tattoo verteilen also auf offenen hautstellen!! und aus einem eiterpickel kann auch eine sepsis werden. also alles in allem keine schönen aussichten - ich will das hier und jetzt garnicht mehr vertiefen.

du musst warten bis das alles abgeheilt ist, oder du eine "saubere bzw. pickelfreie" körperstelle hast - die kannst du dann tätowieren lassen! leider........

und bis das alles weg ist hast du zeit dir ein richtig schönes tattoo zu suchen. schließlich trägst du es die nächsten 50 - 60 jahre, da kann man sich schon ein paar wochen oder monate zeiten lassen um das "Richtige" zu finden! und das gefällt dann meist auch ein leben lang........(das motiv.....)

Da würde ich einfach bei dem Tätowierer nachfragen, der kann dir das genauer sagen. Ohne Bilder kann hier schlecht eine Aussage dazu getroffen werden. Denk dran das du mit 17 die Erlaubnis deiner Eltern brauchst. Und viele Menschen bereuen eine Tätowierung später, und lassen sie weglasern. Also tu es nur wenn du dir absolut sicher bist. Und das geht eigentlich garnicht, denn keiner kann in die Zukunft sehen.

Was möchtest Du wissen?