Schmerzen bei tattoo hinter ohr?

5 Antworten

Musst du selbst feststellen! Das empfindet jeder anders! Kann keiner pauschal sagen!

Schmerz ist eine subjektive Sache. Niemand wird dir sagen können wie es für dich sein wird. Bei Ohrlöchern ist das genau das selbe: frag 10 Leute ob und wie stark es geschmerzt hat und du bekommst wahrscheinlich 10 unterschiedliche Antworten.

hat dich dein tätowierer, mal ganz abgesehen von den schmerzen, auch über die ganzen anderen nachteile und nebenwirkungen aufgeklärt?? in unserem studio stechen wir diese stelle grundsätzlich nicht - und zwar aus gesundheitlichen gründen!!

und ganz abgesehen davon, hält das tattoo nicht!! und sieht nach relativ kurzer zeit nur noch wie ein dunkler schwarzer oder blauer fleck aus! abgesehen von den gesundheitlichen problemen, in der gegend befinden sich wichtige nervenpunkte des körpers, ist das handwerklich eigentlich nicht hinzubekommen. die linien fransen aus und die meisten, fast alle, haben an dieser stelle (wie auch finger, hand, hals usw.) blowouts!! und das sieht mal so richtig beschi.... aus.

frag mal deinen tätowierer danach - (ein verantwortungsbewußter tätowierer klärt seine kunden über diese "nachteile" auf) - und dann lass dir von ihm garantieren, am besten schriftlich, dass die o.g. punkte bei ihm NICHT PASSIEREN!!!

letztendlich entscheidest natürlich du ganz allein, ob du das machen läßt oder nicht! aber wenn man so etwas schon macht, dann hat man meiner meinung nach, dem kunden gegenüber die verantwortung und muss ihm auch ganz offen sagen, dass das alles passieren kann...(und wird) - und dann kann der kunde entscheiden, ob er das trotzdem machen möchte oder nicht!! aber man sollte da schon ganz ehrlich und offen sein!! oder wußtest du das alles schon...??

Was möchtest Du wissen?