Takt zählen beim Tanzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

beim Tanzen muss man nicht immer die "1" hören. Das ist unterschiedlich.

Beim langsamen und beim Wiener Walzer ist es allerdings notwendig, die "1" zu hören und auf den Punkt zu tanzen. Das hörst du aber an der Betonung von Bass und Schlagzeug.

Beim Cha Cha ist es nicht so schlimm, "1" und "3" zu verwechseln. Wichtiger ist, dass du genau im Tempo der Taktschläge bleibst. Beim Cha Cha kann man sich dazu sehr gut an der Kuhglocke orientieren, (wenn es typische Cha Cha - Musik ist).

Bei der Rumba ist die "1" schon wieder wichtiger. Aber die Tanzschritte "lang-kurz-kurz" werden auch hier gut durch die Basstöne und die Bassdrum vom Schlagzeug angezeigt.

Ganz allgemein kann man sagen, dass du dich fast nie an der Melodie orientieren kannst, sondern meistens gut an Bass, Schlagzeug und eventuell Rhythmusgitarre.

Am besten, du probierst das mal aus und hörst einige typische gespielte Rhythmen zun Test. Dann bekommst du nach und nach Erfahrung.

Viel Spaß

Thomas Weber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
domistyle 10.04.2016, 21:14

ja danke :D des habe ich bis jetzt immer versucht (also mich an den schlägen zu orientieren)

jedoch stört es mich irgendwie, wenn die anderen um mich herum z.b. beim chachacha oder rumba den wiegeschritt machen, während ich mich gerade in der Mitte befinde

und auch in meinem Tanzkurs bin ich mittlerweile für mein schlechtes Taktgefühl bekannt :'D

Ist ja auch nicht so dass ich gerade erst angefangen haben.. Ich mach den Tanzkurs schon seit über einem Jahr und es macht auch echt Spaß aber des mit dem Takt nervt mich irgendwie :D

0
WebThoWeb 10.04.2016, 21:45
@domistyle

Was du beschreibst, kommt öfter mal vor. Das kann auch mit diesbezüglich fehlenden Hörgewohnheiten zusammenhängen (auch aus früher Kindheit). Ich kann dir nur empfehlen, immer wieder typische Musik für die jeweiligen Rhythmen zu hören, um Erfahrungen zu sammeln.

Übrigens Crash-Beckenschläge vom Schlagzeug, Akkordwechsel und natürlich neue Songteile (also z. B. der Anfang vom Refrain) kommen meistens auf "1"

Vielleicht kennst du auch jemanden mit einem Keyboard, z. B. von Yamaha. Viele dieser Keyboards haben eine Style-Kategorie "Ballroom". Dort kannst du dir nicht nur die Rhythmen anhören, sondern im Display läuft auch optisch ein Zähler mit!

1

Lad dir "Dance Time Deluxe" fürs iPhone runter, da gibt es alle Tänze und du kannst den Einzähler an und abschalten. Ist aber wirklich nur zum Training geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
domistyle 12.04.2016, 06:12

gibts leider ned für android ^^

0

Es ist durchaus bei jedem Tanz wichtig die "1" zu finden.

Gerade bei Rumba UND Cha Cha Cha. Denn der Wiegeschritt muss auf "2" und "3" getanzt werden. Ansonsten ist die Phrasierung falsch und passt vom Rhythmus zur Musik nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sanora223 11.04.2016, 13:43

Beim Cha Cha sind beide Varianten möglich! Die Begründung ist ganz einfach., Die Viertel in der Musik gehen gerade durch (kurz kurz kurz kurz) und es passt deswegen in jedem Fall!

Bei der Rumba hingegen ist in der Musik ein Muster zu hören (lang kurz kurz). Das muss dann natürlich zum Schritt passen, also ist das Anfangen auf  "1" zwingend.

Übrigens bei vielen Tänzen verschieben sich sowieso die Schritte gegenüber der Musik. Das ist nichts Besonderes.

Auf Turnieren habe ich natürlich auch Formationstanz gesehen. Dort müssen selbstverständlich alle auf "1" starten. Insofern ist es gut, wenn man die "1" auch alleine findet, als Übung.

0
domistyle 11.04.2016, 16:46
@sanora223

Ja das es wichtig ist die "1" zu finden ist mir klar :D jedoch müsste ich des irgendwie üben :D

0

Was möchtest Du wissen?