Tafelöl-Speiseöl

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

es sind alle pflanzliche auszugsöle und die sind beileibe nicht so gesund wie allgemein angenommen, sie sind junk food.

Es gibt lebensmittelrechtliche Vorschriften, was sich wie nennen darf. Der Name sagt meist aber schon, was man damit machen kann. Frittieröl/Bratöl besteht aus gesättigten Fettsäuren bzw. deren Fetten, damit ist es hitzestabil. Viele Pflanzenöle enthalten ungesättigte FS, sind damit physiologisch wertvoller, aber nicht gut erhitzbar (schon gar nicht zum Braten), weil sie verharzen und allerlei ungute Verbindungen bilden. Öle für alle Zwecke kannst Du auch in kleinen Packungsgrößen erwerben.

Die billigsten Öle sind Mischungen aus Sonnenblume, Raps und Palmöl. Je nach verwendungszweck kann auch Sojaöl drin sein.

Was möchtest Du wissen?