Unser Öl für die Kettensäge ist alle. Kann ich auch Speiseöl verwenden? Oder Rapsöl?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Dad sagt, Speiseöl reicht. Nur bitte kein Olivenöl, sondern raffiniertes Sonnenblumenöl.

Speiseöl ist beim Profiholzer sehr beliebt! Manche verbrauchen 300L im Jahr und die Sägen laufen! Klar ist nicht dafür entwickelt aber sehr gut geeignet und ist schnell biologisch abbaubar. Lesen Sie Profi-Forums anstatt von gutefrage.de.

Alle professionellen Forstarbeiter verwenden nur Speiseöl zum Schmieren der Kette

Unsere läuft immer mit relativ flüssiger Gülle das ist sehr günstig und riecht mittlerweile auch kaum noch, oder ich merke einfach die einschläge nicht mehr. 

Speiseöle härten aus. Nimm ein Öl mit möglichst wenig ungesättigten Fettsäuren, aber noch besser: Kauf dir Kettensägenöl. Es ist kein Spaß, eine verstopfte Ölzufuhr zu säubern.

Was möchtest Du wissen?