Sushi einfrieren?

6 Antworten

Hallo,

sicherlich kannst Du Sushi einfrieren.

 

Bei Aldi Süd gibt es auch tiefgekühlten Sushi zu kaufen.

Der schmeckt sogar :-)

 

Den Sushi sollte man dann aber im Kühlschrank ind nicht in der Mikrowelle auftauen lassen.

An der Luft würde ich den Sushi wegen der Gefahr von Salmonellen nicht auftauen.

Natürlich kannst Du das einfrieren. Du solltest es dann nur schön langsam im Kühlschrank auftauen und nicht in der Wärme, damit es nicht zerfällt und den Geschmack behält. Fisch würde ich in 3-4 Monaten und alles andere spät. nach 6 Monaten essen. Du musst es aber nicht einfrieren, ich komme vorbei und esse es auch zum zweiten Frühstück. Lasse Dich nicht ins Boxhorn jagen, ich habe Sushi schon tausend Mal eingefroren und ich lebe immer noch. Frohe Ostern.

Echte Sushi Kenner machen das nicht, die gehen auf den Fischmarkt in Tokyo und bestellen Sushi, wo die Krabbe noch zuckt... Aber bei Hausmannskost Sushi kannst Du das machen solange Du sie nach der Herstellung kühl gehalten hast. Ich empfehle Dir die Reishappen und den Fisch separat einzufrieren. Der Reis wird nämlich tatsächlich nur dann wieder schön weich, wenn er wenigstens ganz kurz in der Mikrowelle erhitzt wurde (also nur so, dass er Zimmertemperatur erreicht). Die Fischfilets in Häppchengröße kannst Du beim nächsten Mal von vornherein flach zwischen Lagen von Folie einfrieren, dann tauen sie auch schnell wieder auf. Lange lagern würde ich aber nicht. Bei makis und California Rolls wird das schon schwieriger, also Gästen würde ich das nicht anbieten...

Kannst Du schon einfrieren, aber ich denke dass der Geschmack darunter leiden wird.Aber Du hast schon Recht, der Aufwand zum selber machen ist für eine Person ziemlich gross. Darum, wenn dich die sicherlich vorhandene Geschmackseinbusse nicht stört...Gruß, Felix von [...]

Können kannst du schon, aber dann ist es kein Sushi mehr. Du stellst es doch auch nicht aus gefrorenem Fisch her. Also ich würde es nicht  machen.

Dann ist der Schweinebraten wohl auch kein Schweinebraten mehr. So ein Quatsch. Du meinst doch wohl nicht im Ernst, wenn ich Sushi mache, dass ich alle Zutaten 20 Gramm weise kaufe. Ich habe immer div. Vorräte eingefroren und genau so kann man auch fertiges Sushi einfrieren. Man muss es nur im Kühlschrank auftauen und nicht in der Wärme, dann zerfällt es nicht und schmeckt wunderbar.

0
@ingridshaus

Wenn du keinen Wert auf Qualität legst, dann frier das Zeug doch ein. Und zu deiner dummen Aussage Zutaten 20 Gramm weise kaufen. Von 20 Gramm Fisch willst du Sushi machen? In einer guten Küche wird wenig aus der Gefriertruhe verarbeitet. Guten Appetit

0

Was möchtest Du wissen?