Superschlau durch Behinderung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :)

Soetwas gibt es wirklich.. Das heisst den Autist/Authist (sorry, weiss nicht wie man das schreibt) und diese Menschen haben das von Geburt an, sie können ganz Alltägliche Dinge meistens nicht oder nur sehr schlecht, dafür aber extrem "schwere" sachen, sie können z.b ein Telefonbuch auswendig lernen (In einer Stunde) oder wenn man 100 Streichhölzer fallen läasst, sagen diese Menschen dir nach 2 Sekunden wie viele das Sind und so weiter... Haben so jemanden in unserem Bekanntenkreis. Also so etwas gibt es wirklich :)

Liebe Grüße


EasyRoz803 
Fragesteller
 26.07.2013, 21:58

Kommt man mit der Person dann eher schlecht oder besser zurecht?

0
Muffinfan007  26.07.2013, 22:14
@EasyRoz803

Kommt drauf an, wie "schlimm" es ist... Also im normalem Leben ist es halt eine "Behinderung". Ohne das jetzt böse klingen zu lassen, aber nicht jeder kommt mit einem Behindertem aus.

0

eine Behinderung ist ja schon mal ziemlich weit gefächert, also jemand, der bilnd, taub oder im Rollstuhl sitzt ist auch behindert und diese können sehr schlau sein.

Ich denke die Leute von denen du redest sind Savants oder auch Inselbegabte.

Dazu ein super wichtiger Satz:

Inselbegabte/Savants sind häufig Autisten, aber nicht alles Autisten sind Savants!

es gibt durch aus Autisten die ein normales Leben führen können ohne super klug zu sein und ohne so eingeschränkt zu sein!

Was ist es denn für eine Behinderung? Es gibt sog. 'Savants'. Häufig sind es Autisten, die dieses Syndrom aufweisen. Weil ein Sinn eben eingeschränkt ist, kommen die anderen eben viel mehr zur Geltung.

Autisten,Savants,Inselbegabte,usw. können ähnliche Verhaltensmuster aufweisen. Solche Menschen können oft manche Sachen mehr als überdurchschnittlich gut, haben aber mit einfachsten Alltagsproblemen große Schwierigkeiten.

warum nicht ? ich kenne zwar so eine krankheit nicht aber kann mir so etwas durchaus vorstellen