Summary von einem Text Ok?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

hier mal nur der Anfang:

The text “Immigration – the American Experience” (written) by KL. Billingsley was published in 'The Washington Times' in 1993 and describeS

  • Satzstellung
  • he/she/it das s muss mit
  • Klein- und Großschreibung

Für das Vokabular empfehle ich ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.eu, dict.cc oder leo.org,

für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de.

Tipps und Wendungen zu englischen Summaries findest du in der Schreibschule bei ego4u.de.

AstridDerPu

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

Nein der ist nicht OK. Hier mal ein paar Korrekturen und Anregungen:

The text... ,** published in..... 1993, describes** ... (besser: ****deals with****). The central theme of the article is the contrast between America and other countries. --- Neuer Absatz! ---- reasons (klein schreiben) -- describes... -- kein Komma vor "that" --- The second part states that the American Dream cannot be found in any other country.

Du hast Probleme mit der Kleinschreibung, mit dem Satzbau, mit der -s-Endung, mit den tenses (z.B. muss es heißen: The immigrants moved to America... nicht: "have moved". Der lettze Satz bleibt nahezu völlig unverständlich. Meinst Du vielleicht : The mixture of ... gives America its own character.?

  1. The text “Immigration – the American Experience” written by KL. Billingsley is published into The Washington Times in the year 1993 describing the Experience of the American Dream. The central theme of the article is the contrast of America to other countries. The text can be divided into four parts. The first part deals with reasons for immigrants to immigrate to America. The second part describes, the American Dream which cannot be found in other countries. The following part deals with the Immigrants in another country cannot become French, German or Belgian in the same way the American(<- da passt auch iwas net aber hier versteh ich den Sinn nicht ganz, sprich, was du damit ausdrücken willst) and the last part describes the result of different cultures and religions. The Immigrants have moved to America because of religious persecution and political oppression. They were drawn to America by the dream of a new society based on individual freedom and equal opportunity. This dream is unrealizable in other countries, in spite of the accomplishments of those nations. “Immigrants cannot become French, German or Belgian in the same way they can become Americans.” (Paragraph 14) The consequence of different nations, cultures and religions give America a new character.

Auf der einen Seite ein wirklich gutes Vokabular auf der anderen Seite schon grundlegende Fehler ala "he/she/it das s muss mit". Inhaltlich natürlich schwer zu sagen :D Hab n paar Grammatikfehler verbessert, aber keine Garantie obs stimmt!

Inhaltlich ist der Text grenzwertig. Stell dir vor, jemand der den Text nicht kennt, soll aus deiner Summary schlau werden, und hinterher wissen, was genau dort drin steht. Da ich den original Text nicht habe, kann ich das nicht weiter beurteilen. Hört sich bei dir aber recht oberflächlich an.

Sprachlich ist deine Summary eine echte Katastrophe. Denk vor allem daran, bei der 3. Ps Sg im simple present das "s" anzuhängen (it describes) und die Stellungen der einzelnen Satzbauteile mal zu korrigieren.

Was möchtest Du wissen?