Suche die beste unverfälschte Übersetzung der Bhagavad Gita in Buchform?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Stimmt schon, dass die Bhagavad-gita wie sie ist editiert wurde. Und das aus gutem Grund, denn die ursprüngliche Version war nach den Bandaufnahmen geschrieben worden, von Mitgliedern der Bewegung, die noch wenig Erfahrung hatten und die Bandaufnahmen häufig nicht richtig verstanden. Srila Prabhupada hatte gerade in den ersten Jahren einen starken indischen Akzent, wer Originalaufnahemn aus der Zeit hört ( z.B. auf vanimedia :http://www.vanimedia.org/wiki/Main_Page ), kann das bestätigen. So hatten sich kleine Fehler eingeschlichen, die nun korrigiert wurden. Ich kenne den Editor persönlich, er ist der verantwortungsbewusteste Mensch, den man sich vorstellen kann. Auf seiner Webseite gibt er einige Beispiele darüber, was geändert wurde und warumhttp://www.jswami.info/category/about-editing/g/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also die getreueste Übersetzung ist, meiner Meinung nach, die von Prabhupada, dem Gründer der Hare Krshna. Auch wer mit denen nichts am Hut hat, sollte sich erinnern, dass Prabhupada ein Sanskritgelehrter von hohem Niveau war. Die Ausgabe "Bhagavad Gita wie sie ist" enthält den Sanskrit-Text in Devanagari, Lateinschrift und Deutscher Übersetzung.

http://www.buecher.de/shop/buecher/bhagavad-gita-wie-sie-ist/gebundenes-buch/products_products/detail/prod_id/37001620/

das gibt es auch als eBook (kostenlos, als PDF)

http://www.prabhupada.de/bg/Prabhupada%20-%20Bhagavad-gita%20Wie%20Sie%20Ist.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?