stute decken lassen? ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest ab März oder April decken lassen, da eine Stute über 11 Monate lang trägt. Fohlen sollen möglichst vor dem Sommer geboren werden. Ausserdem klappt es nicht immer sofort auf Anhieb. Das Alter Deiner Stute ist kein Problem. Die darf sofern sie gesund ist ruhig noch ein Fohlen haben. Aber ich habe den Eindruck, dass Dir ein wenig die Erfahrung fehlt. Warum willst Du denn ein Fohlen haben? Hast Du jemanden der Dir bei der Auswahl des Hengstes, während der Tragzeit Rat gibt und auch später hilft. Da hängt einiges dran. Du willst ja sicher, dass es Deiner Stute und dem zukünftigen Fohlen gut geht.

Eins mal vorneweg; Zucht soll verbessern und nicht bloß vermehren! Das ist zumindest mein Standpunkt zu dem Thema.

Ob es sich lohnt die Stute zu decken musst du wissen, könntest dir aber ein paar Fragen im Vorfeld stellen :

Ist es eine "gute" Stute, dh hat sie ansprechende Papiere?

Was passiert mit dem Fohlen wenn es da ist? Behalten/verkaufen? (Letzteres ist natürlich stark von der obigen Frage abhängig)

Liegt genug Fachwissen und Platz vor, ein Fohlen aufzuziehen bzw erstmal eine tragende Stute ordentlich zu versorgen?

Was sagt der TA zum Allgemeinzustand der Stute?

Ist man wirklich bereit, über ein Jahr darauf zu verzichten mit der Stute arbeiten zu können? (in allererster Linie ist hiermit reiten gemeint)

Wer reitet das Fohlen ein, wenn man es behalten sollte?Kann man es überhaupt 3 Jahre mehr oder weniger "nur füttern" bevor man etwas mit ihm machen kann?

Grundsätzlich kann man in jeder Rosse decken lassen, doch die eigentliche Decksaison beschränkt sich aufs Frühjahr, da das Fohlen dann schon etwas stärker werden kann bis zum ersten Winter. Ein sehr spät geborenes Fohlen (was es wäre, wenn man jetzt deckt) hat direkt den Winter vor der Brust...Außerdem nimmt auch nicht jede Stute sofort beim ersten Besamen auf, also müsste man, wenn man jetzt den ersten Versuch startet evtl noch länger warten und dann ist es richtig kalt.... :(

Wenn die Stute gesund ist, keine Erbkrankheiten in sich trägt und sonst auch fit ist, spricht nixhts dagegen ... außer, ihr habt nicht die Begebenheiten, ein Fohlen großzuziehen (gleichaltrige Artgenossen, genug Auslauf, große (!) Box, ERFAHRUNG im Umgang mit FOHLEN!!!) ...

Da sie bereits zwei Fohlen hatte, ist eine erneute Bedeckung kein Problem ... vergiss aber nicht, vorher den Tierarzt kommen zu lassen wegen einer Tupferprobe. Das sollte nicht zu spät passieren (also nicht kurz vor der Rosse), damit ihr Zeit genug habt, die Stute spülen zu lassen, sollte die Tupferprobe positiv ausfallen.

Decken lassen bitte erst im Frühjahr ... die Tragzeit beträgt gut 11 Monate ...

Ich denke solange die stute noch gesund und fit ist, ist es möglich sie decken zu lassen. Über die Zeit solltest du am betsen mal mit einem Züchter reden.

Ich würde es im Frühling machen. Da die tragezeit ca. 12 Monate ist, wird es dann auch vielleicht im Frühling geboren. Da hat dass Fohlen ein schöneres Wetter und es ist viel bunter

Was hast Du für eine tolle Stute, daß Du sie decken lassen möchtest? Seit Ihr Züchter? Wenn ja, dann würdest Du diese Frage nicht stellen. Lass es einfach, es gibt genügend Fohlen, die auf irgendwelchen Hinterhöfen auf die Welt gekommen sind.....

Allein wer solche Fragen stellt (also die Decktermine nicht kennt), sollte nicht vermehren - ich denke mit Zucht hat das hier sowieso nichts zu tun...

Dir ist hoffentlich klar, daß eine Mutterstute mit ihrem Fohlen Mutterstuten- und Fohlengesellschaft benötigt?

Das ganze kostet dann ca. 12 000 € für die Aufzucht bei einem erfahrenen Züchter.

Ist es Dir das wert und hast Du überhaupt das Geld und auch die Zeit, denn in 3 Jahren hast du ZWEI Reitpferde?

Kauf Dir dieses Buch: Richtlinien für Reiten und Fahren, Bd.4, Haltung, Fütterung, Gesundheit und Zucht

Cherole 18.10.2012, 16:54

Mal abgesehen davon, was alles schiefgehen kann, beim Decken selbst und auch danach.

0

Das solltest du mit deinem Gewissen und dem Tierarzt abklären!

jackylarawr 18.10.2012, 11:30

ja mach ich aber was meint ihr?

0
dancefloor55 18.10.2012, 12:15
@jackylarawr

sind wir Tierärzte? sind wir Züchter? kennen wir den Stammbaum deiner Stute? kennen wir evt. vererbare Krankheiten deiner Stute? kennen wir den Gesamtzustand der Stute?

0

Was möchtest Du wissen?