Stromstärke beeinflussen?

5 Antworten

Um die Stromstärke zu ändern, kannst Du die Spannungsquelle oder den Widerstand austauschen gemäß dem Ohmschen Gesetz. Du kannst die Stromstärke in einem Wechselstromkreis induktiv "von außen", über einen zweiten Stromkreis, beeinflussen über zwei Spulen. Die bilden dann einen Transformator und eine Spannungsquelle.

Mensch Leute, GRUNDWISSEN!!!!

Der Strom der fliesst hängt davon ab welchen Strom der Verbraucher braucht.

Die maximale Stromstärke die eine Quelle abgeben kann, kannst Du nicht ändern. Wurde die Quelle gebaut um 1 A zu liefern, dann liefert sie maximal 1 A dann nicht mehr oder die Quelle geht kaputt.

Der Strom hängt vom Widerstand des Verbrauchers ab. Soll mehr Strom fliessen, Widerstand verringern. Soll weniger fliessen, Widerstand erhöhen.

Wer sich für Basteleien am Strom interessiert, dem würde ich einen Elektronik-Experimentierkasten empfehlen. Dort wird man Schritt für Schritt in die Elektronik eingewiesen und baut einfache Schaltungen bis zum Radio auf.

nein, ohne die systemspannung oder den Widerstand im Stromkreis zu ändern kannst du die Stromstärke nicht beeinflussen...

lg, Anna

Das sogenannte "Ohmsche" Gesetz mit** U = I x R** stellt eine eindeutig und unverrückbare Beziehung dar.

Außerhalb dieser Formel gibt es keine anderen Möglichkeiten.

Diesbezüglich geben die Ohm´schen Gesetze Auskunft. Grundlage: U=R*I

Was möchtest Du wissen?