Stromerzeuger Einhell STE 850... geht der noch?

3 Antworten

Stromerzeuger Einhell STE 850... geht der noch?

Den Chinaschrott hatte ich auch, die wurden damals für deutlich unter 100 Euro verramscht, teilweise sogar bei Supermärkten. Ich kann Dir nur sagen, dass der ab Neuzustand generell sehr schwer anspringt (manchmal auch gar nicht). Choke gezogen? Zündkerze sauber? Zündfunke geprüft?

Übrigens kostet ein Qualitätsgerät in dieser Leistungsklasse mehr als 10x soviel. Erwarte also die unterste Qualitätsschublade (deswegen wurde meiner, obwohl kaum gelaufen, und noch lauffähig, neulich beim Recyclinghof entsorgt).

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Prüfe zündfunke indem du die Zündkerze in den Zundstecker drückst und das Gewinde der Zündkerze an Masse vom Motor hältst . Dann mal am Seil ziehen.

Benzinhahn offen . Benzinfilter wechseln . Meist im Tank so ein kleines Sieb.

Hat der Motor noch Kompression. Ist der zylinderinnenraum versottet. Und die kolbenringe fest oder vielleicht sogar gebrochene kolbenringe. Sind alle Düsen im Vergaser frei. Schwimmt der Schwimmer.

Es gibt immer ein Grund warum diese Dinger verkauft werden. Meist gehen die nur noch schwer an. Und laufen instabil weil die drfhzahlreglung schlecht läuft

Woher ich das weiß:Hobby

Wenn ein Motor nicht an geht gibts grundsätzlich mal 3 Gründe:

Luft

Kraftstoff

Zündfunke

Wie alt ist der Stromerzeuger denn?

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

In etwa 10 Jahre alt.

0

Was möchtest Du wissen?