Strickstrumpfhose selber stricken?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nadelstärke 8 ist gut, Du solltest das Garn evtl. zweifädig nehmen, da das Gestrick sonst zu locker wird. Eine Strumpfhose sollte recht fest gestrickt werden. Desto wärmer hält sie.

Hallo Annabotika,

hast du schonmal mit einem Nadelspiel gestrickt?

Falls nicht, solltest du damit erstmal üben.

Anschließend kaufst du dir eine schöne Sockenwolle die eine Nadelstärke von 5mm nicht übersteigt, denn sonst hast du später dicke Yeti-Beine in deiner Strumpfhose und das ist ja sicher nicht dein Wunschergebnis.

Die Wolle, die du gekauft hast, ist sicher schön und möglicherweise auch nicht so kratzig wie Schurwolle sonst ist, aber geeignet ist sie trotzdem nicht.

Vielleicht kannst du daraus einen schönen Kapuzenschal stricken, oder ein paar Stulpen?

Solltest du Anleitungen brauchen, kann ich dir folgende Seite empfehlen:

http://www.garnstudio.com/lang/de/kategori_oversikt.php

oder du schaust mal bei ravelry . com rein, da gibt es viele erfahrene Stricker und Strickerinnen, die ihre Erfahrungen austauschen und Bilder von ihren Strickprojekten teilen.

also ich find es mutig wenn man nicht stricken kann eine Strumpfhose stricken zu wollen, ich strick schon seit Jahren, aber daran hab ichmich nicht gewagt, wünsch dir viel ERfolg und auch Durchhaltevermögen, da mußt du jetzt schon anfangen

Finde ich mutig, dass du dich daran trauen willst.

Damit du dich ans Nadelspiel gewöhnst, fange erst einmal mit Stulpen an. Danach würde ich Socken stricken. Klappt das, kannst du dich an die Strumpfhose ran wagen.

Ich selbst habe bisher

  • Pullis
  • Westen
  • Röcke
  • Mäntel
  • Schals
  • Möbiusschals
  • Socken
  • Fingerhandschuhe

gestrickt. Aber noch keine Strumpfhose.

reineschurwolle wird dich kratzen, ausserdem mit 8er nadeln wird das ja irre locker und "löchrig" ich würde dünnere nehmen aber das dauert dann auch um wieles länger, ich habe nur alte strickmuster für kinder, ich glaube du stellst dir das zu leicht vor, da muss man schon ahnung vom stricken haben.....aber schau mal im internet

Kennst Du denn die Alafoss Bulky? Die ist so richtig dick. Nadelstärke 8, da wird nichts locker.

2

Bulky Islandwolle ist sehr dick. Nadelstärke 8 ist schon ok

2

Was möchtest Du wissen?