Stiefbruder schwul, ich auch?

8 Antworten

Ich glaube du machst dir einfach zu viele Gedanken, vielleicht weil es für dich neu ist, einem Schwulen so nahe zu sein. Wahrscheinlich ist das auch nur eine Phase, die bald weg gehen wird, denn du hast dich ja noch nie zu einem Jungen hingezogen gefühlt, oder?

Durchaus möglich, ich hatte mein zweites erstes mal mit 14 (er war 12) davor war ich auf Frauen spitz wie Nachbars  Hund, mein erstes mal war mit 12 (sie war 15)  und nach meinem zweiten ersten mal gab es bis zu meinem 15 noch ca 3 weitere male mit ihm und zwischen drin immer wieder Hetero-Aktionen (Barbie Puppen der Schwester ausgezogen, Unterwäsche Kataloge gesammelt,...) und dann flog es auf das ich mit einem Jungen ins Bett gehe, das gab Ärger  und ich habe alles was irgendwie mit Sex zu tuen gehabt hat in mir vergraben und das ganze Thema bis 18 komplett ignoriert und habe dann die Hetero Sachen wieder aufgenommen aber irgendwie wollte auch die Homosexuelle Seite in mir beachtet und befriedigt werden, aber ich ließ es nicht zu weil ich wusste das ich es nicht darf, mir ging es immer schlechter und ich habe immer öfters heimlich Homo-Filme gesehen um wenigstens etwas Druck abzubauen und gleichzeitig habe ich mich dafür gehasst. Ich dachte ich wäre Homosexuell aber aufgrund  diverser Frauengeschichten zwischen 21 und 24 die mir auch gefallen haben habe ich mit 25 beschlossen was langfristiges zu suchen, aber was ? Mann oder Frau ? wähle ich Mann beschwert sich mein Lebensziel (Frau mit Kindern)   Wähle ich Frau beschwert sich die Homosexuelle Seite das sich sie nicht berücksichtige. Also habe ich einen Kompromiss mit mir selbst geschlossen: Ich bin Bisexuell  wer mich leibt der liebt mich egal ob Mann oder Frau und sie müssen es Akzeptieren das ich Bisexuell bin und sowohl mein Lebensziel als auch meine Gelüste erfüllen will da es mich sonst unglücklich macht wenn ich es nicht tue. 

Warte einfach noch ab bis die Pubertät rum ist dann weißt du es, aber wenn du es unbedingt willst dann nur zu ihr seit nicht miteinander Verwandt  und 7 Jahre sind kein Unterscheid. 

So eine Frage kann man sich nur selbst beantwortet. Mach das was *du* für richtig hälst. Zum Glück leben wir in einem Land, wo man zumindest vom Gesetz her, deswegen nichts fürchten muss. Es ist ganz allein deine entscheidung, mit wem du ins Bett steigst oder ne Partnerschaft eingehst. 

hi Fabian,

was du da grade durchmachst ist mehr als normal für dich. schon das du weisst das dein stiefbruder schwul ist macht dich neugierig und du möchtest mehr wissen aber es geht auch wieder vorbei solltest du nur hetoro sein.

Lass dir zeit mit deinen entscheidungen und wenn du meinst das es ernst ist dann rede mit ihm offen darüber. Ein Gespräch würde dir deinen entgültigen weg aufzeigen und du hast gewißheit was du oder nicht bist.

Meistens sind es nur die Gedanken die einen lenken und du musst nur deinen richtigen weg finden.

Und dann musst du ja nicht schwul sein sondern bi.und das ist auch gut.

Lg.

Georg


Vielleicht bist du in einer Phase oder du bist bi?...oder du bist mit deiner Freundin unzufrieden und suchst unbewusst so nach "Erfüllung" oder wie man es nennt!? Mein Bruder hatte sich mit 14 geoutet und ist jetzt 21... Er hatte damals auch Freundinnen also Beziehungen..aber er sagte er hätte da immer das Gefühl gehabt es wäre falsch, er konnte nie was anfangen mit den Mädchen...Sex hatte ihn sogar teilweise geekelt.. Er ist komplett schwul also nicht bi...Er könnte nie was mit ner Frau machen heute.

Was möchtest Du wissen?