Stichworte oder Stichwörter - Welche Form ist richtig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Wörter" sind einfach der Plural von "Wort", worunter ein einzelner Eintrag im Wörterbuch zu verstehen ist; also ein Nomen, ein Verb, ein Adjektiv, ein Adverb, eine Präposition, eine Konjunktion.

"Worte" sind meist markante Aussprüche, die aus mehreren Wörtern, einem ganzen Satz oder gar mehreren Sätzen bestehen.

Beispiel: Denk an meine Worte oder seine letzten Worte waren...

Konkret zu Deiner Frage: Es muss Stichwörter heißen.

Vielen Dank für das Sternchen.

0

Stichwort Plur. (für Wort, das in einem Wörterbuch, Lexikon o. Ä. behandelt wird:) ... wörter u. (für Einsatzwort für Schauspieler od. für kurze AUfzeichnungen aus einzelnen wichtigen Wörtern:) ... worte

so stehts im duden...

also bei dir trifft ersteres zu, als stichwörter...;)

ah so ist das. dann lieg ich mit meiner Vermutung ja daneben.

0

Wörter ist der korrekte Plural von Wort. "Worte" sagt man nur, wenn der Begriff feststehend ist, z.B. bei "das sind leere Worte" oder "er hat nette Dankesworte geäußert". Wenn du vornehm klingen willst, geht "Worte" natürlich auch.

Beides geht, würd ich sagen. Der Plural von "Wort" ist ja auch wahlweise "Worte" oder "Wörter". Meiner Meinung nach wird "Worte" eher im schriftsprachlichen verwendet, und "Wörter" eher in der gesprochenen Sprache.

"Wörter" stehen in Listen, "Worte" haben einen Sinnzusammenhang und sind bedeutungsschwer, ansonsten heißen sie etwa "Aussagen". Beispiel: Die Worte Jesu "geh hin und sündige nicht mehr" bestehen aus den Wörtern "geh", "sündige", "und", "nicht", "mehr", "hin". Was ich aber hier geschrieben habe, ist nur eine Aussage oder eine Behauptung, die allerdings auch aus Wörtern besteht.

Was möchtest Du wissen?