Stecker ziehen bei Gewitter?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Besser ist schon wenn der Stecker aus der Dose ist. Es könnten sonst trotz allem Überspannungen auftreten.

Danke larsM1998

0

Sicherer wäre es den Stecker zu ziehen. Schlägt der Blitz in die Leitung ein, kommt es kurzfristig zu sehr hoher Spannung und Stromstärke. Der Strom kann überspringen, je nach Bauart des Schalters auch zwischen unterbrochenen Kontakten. Und glaub mir, wenn der Blitz in die Leitung einschlägt und Geräte nicht richtig von der Stromleitung getrennt sind, dann ist das verdammt ärgerlich. Ich spreche aus Erfahrung.

Jetzt mal die gegen fragen ein funkenflug von 1cm entsprechen ca 10000 Volt. Der Blitz kommt aus min 3-5 km Höhe. Und und da meinst du ein Schalter mit ca. 0,5 cm schaltweg reicht zum sicheren trennen?? Auch wenn das Haus geerdet sein sollte (ist in Deutschland standardmäßig so) wird bei einem Einschlag die Elektronik geschrottet. Deswegen macht es Sinn Geräte ab zu ziehen.

Was möchtest Du wissen?