starke gelbe zähne?

3 Antworten

Ich habe weiße Stellen auf den Zähnen seit ich sie habe. Das ist erblich und nicht schlimm.

Dass Du Dir die Zähne nicht regelmäßig putzt, ist schlimm. Nicht nur wegen der ästhetischen Auswirkungen, sondern auch wegen Deiner Gesundheit. Kranke Zähne können den gesamten Körper krank machen.

Also: morgens und abends ist gründliches Putzen angesagt.

Geh zum Zahnarzt und lasse eine professionelle Zahnreinigung durchführen. Nimm Deine Zahnbürste mit, beim ersten Termin wird Dir auch erklärt, wie man richtig putzt und wie Zahnseide verwendet wird.

Du musst das zwar erst einmal bezahlen, aber manche Krankenkasse bezuschussen das. Einfach nachfragen.

Danach solltest Du mindestens einmal im Jahr zum Zahnarzt und zur Zahnreinigung gehen.

Hände weg von Bleichmitteln, sie schaden den Zähnen. Sofern es vom Arzt keine Einwände gibt, kannst Du ein bis zweimal pro Woche die Zähne mit "Pearls and Dents" putzen. Da sind Partikel drinnen, die den Zahnbelag abrubbeln.

Bleachen lassen & ab dann regelmäßig konsequent putzen.

Jeden tag 2 mal putzen und nach 5 Monaten werden sie weiß sein. Oder halt wie der andere schon gesagt hat bleachen.

0

Zähne verdienen es, früh und abends geputzt zu werden, mach es für dich und deinen Körper, du kannst dir nicht nur deinen Mund damit verschandeln sondern krank werden. Die paar Minuten Zeit sind gut investiert,genau wie ein Besuch beim Zahnarzt

Was möchtest Du wissen?