Starke Dauerblutung?

5 Antworten

Du musst auf jeden Fall zum Arzt! Deine Fa wird ja eine Vertretung oder so haben. Das ist definitiv nicht normal. Wenn dein Zyklus erst so extrem durcheinander geraten ist, als du angefangen hast die neue Pille zu nehmen, dann würde ich sie evtl. mal absetzen. Warte nicht mehr, sondern gehe sofort zum Arzt, du verlierst ansonsten viel zu viel Blut. Gute Besserung! 🤭🧡

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

schau am besten welcher FA noch auf hat und mach schnell einen Termin( in deinem Fall bekommst du denke ich einen schnellen Termin) und wenn du dir nicht sicher bist ob der FA gut ist oder nicht kannst du ja deine Freundinnen fragen zu welchem sie gehen( wenn ihr nicht schon beim selben seid). Ansonsten kannst du es ja mal mit einem aufgewärmten Kirschkernkissen oder einer Wärmeflasche probieren vlt. hilft dir das gegen die schmerzen. Ansonsten kannst du glaube ich auch ins Krankenhaus gehen wenn du keinen passenden FA mehr findest die müssen dir ja helfen und können dich ja schlecht einfach rauswerfen ;)

Dein FA hat sicher einen Vertreter. Ich denke, du solltest einen Pillenwechsel in Betracht ziehen. Du scheinst die Evakadin nicht zu vertragen.

Ärztlicher Notdienst Telefonnummer 116 117.

Dein FA muss eine Urlaubsvertretung haben.

Unerträgliche Schmerzen und gelegentlich IBU widerspricht sich.

Danke für die Antwort, ja das mit dem Ibuprofen stimmt natürlich aber ich möchte mich nicht ewig mit Schmerztabletten vollstopfen, gerade da meine Periode gerade so unüblich lange ist.

0

Du musst auf jeden Fall zum Arzt. So starke und lange Blutungen lassen den Körper zu viel Blut verlieren. Auch alle zehn Tage könnte bedenklich sein. Da stimmt wohl irgendwas mit der Pille und deinem Körper nicht. Vielleicht kennen deine Freundinnen, Familie noch andere Frauenärztinnen zu denen du gehen kannst oder frag einfach den Herrn Google(;

Schieb das nicht zu lange auf!!! LG

Was möchtest Du wissen?