Standspagat/ Spagat können?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Sandy! 

Das ist die Variante Bielmann, nicht so leicht aber Du hast ja eine gute Vorgeschichte. Gut ist immer wenn auch die genetischen Voraussetzungen günstig sind und das ist ja bei Dir der fall. Bei You Tube gibt es zahlreiche Videos die sich als Basis für ein gesundes und effektives Training eignen. So kann man seine spezifische Beweglichkeit recht schnell bis hin zum Standspagat verbessern. Hier ein gutes Beispiel bei youtube :

youtube.com/watch?v=-byKhO9Ytp0

Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :)

Das hilft nur regelmäßiges Dehnen, mindestens jeden zweiten Tag, besser sogar jeden Tag oder mehrmals täglich.

Ich nehme an in eurer Tanzgruppe macht ihr auch Dehnübungen, diese kannst du ja zuhause auch benutzen. Halte jede Übung mindestens 20 Sekunden.
Wenn du dann in den Spagat gehst, gehe bis zur Grenze, an der du ein leichtes Ziehen spürst. Halte diese Position etwas, dann versuche weiter in den Spagat zu rutschen.

Denk bei all dem Dehnen aber daran, dass du es nicht übertreibst. Ja, du musst einen leichten Schmerz spüren, aber eben nur leicht. Gehe niemals so weit herunter, dass die Schmerzen zu stark werden, damit schadet du dir eher.

LG und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Standspagat zu können, musst du auch Überspagat schaffen. Das in kurzer Zeit hinzukriegen ist wirklich schwer, aber dafür gibt es ja auf Youtube zahlreiche Dehnübungen, die du jeden Tag wiederholen kannst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?