Stachelhalsband verboten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, die sind (leider!!!!) nicht verboten. Sogar die mit gummi nopsen wuerde ich meinem Hund nicht antun, weil die sehr unangenehm sind. Ist der Hund denn agressiv??? Vielleicht will diese Frau, ihn auf sehr brutaler Weise daran hindern Leute und andere Tiere (Hunde, Katzen, ...) anzugreifen. Ist das Halsband denn sehr eng zugemacht??? Weil wenn ja, dann waere das Tierquaelerei!! Frag doch diese Frau mal, warum ihr Hund ein Halsband mit Stacheln innen gekauft hat.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte,

iloveeverything

Leider sind diese Halsbänder völlig legal, da man damit den Hund daran hindert anderen Tieren und Menschen wehzutun, wenn dieser agressiv ist. Ich persömlich bin auch gegen solche halsbänder aber leider bin ich eben nicht der staat, der sowas verbieten könnte. Ich würde die Besitzerin mal fragen, warum sie das macht. Ich wünsche dir Glück, dass du sie überreden kannst das Halsband abzunehmen.!
LG Joysweet

Also wenn du diese aus Ketten meinst, bei denen nach innen solche Stahlteile gehen (die so abgeknickt sind):

Meines Wissens nach, sind die leider immernoch erlaubt. Viele sagen, es würde den Hunden nicht wehtun, weil die Enden abgeknickt sind, aber bei einem toten Hund wurden durch so ein Halsband verursachte Narben gefunden.

Sie sind leider nicht verboten, aber ich würde sie nie benutzen. Hatte mal nen Hund von jemanden weggeholt, der hat das Stachelhalsband so fest, dass sich die Stacheln richtig übel ins Fleisch gebohrt hatten und das Halsband nur unter Narkose entfernt werden konnte. Natürlich haben wir den Halter angezeigt und der Hund blieb dann bis er starb bei mir. Für den Hund superunangenehm und ich denke dass man mit Gewalt sowieso nichts erreicht.

wir hatten grad den fall hier. die kollegin vom tierschutz sagte, die dinger seien verboten.

0
@taigafee

Kann sein, mein letzter Wissensstand war nicht verboten, habe ich aber nie verfolgt, denn ich nutze Stachler nicht und deshalb nie weiter mit beschäftigt.

0

Du behauptest etwas und hast in wirklichkeit keine ahnung ...... alles, was gesehen hast und hier beschreibst ist ein halsband mit metallischen gliedern, dass kann muss aber kein schuettelruckhalsband sein. Deine tierliebe und ach so toll ahnung in allen ehren, aber Du bist eines der beispiele, warum unwissen und danunziation ein gutes paar sind um leuten stress zu verursachen.

Gliederhalsbaender sind nicht verboten, der einsatz der schuettelruckhalsbaender schon. Was hatte hund denn um? Du weisst es nicht

Der einsatz von schuettelruckhalsbaerndern ist bei der ausbildung gerade dieser rasse voelliger unfug und waere selbst bei einsatz absolut wirkungslos.

Deine frage basiert auf einer annahme und einer denunzierenden behauptung, ohne jeden auch nur annaehernden objektiven grund. Wie waere es, wenn Du anstatt Dich um dritte zu kuemmern und ach so tierlieb zu tun, Dich zunaechst auf Dich konzentrierst und nicht aus einer annahme eine echte geschichte zu machen. MAl zum nachdenken ..... Gesundheitzshalsbaender oder Gle4iderhalsbaender, die nicht*+ auf zug gestellt sind, sind bei den meisten pruefungen vorgeschrieben und da wird **kein hund verletzt oder mit irgend welchem koerperlichem zwang gearbeitet. Was Du siehst sind glieder ... also nicht mehr als das worauf Deine geschichte beruht

Ja hallo, wie ich schon schrieb, interessiert mich nicht was die Nachbarin mit ihrem Hund macht das is nicht mein Problem, mir schwirrte nur die Frage rum, ob sie Legal sind...hätte ich eine Ahnung davon, würde ich nich fragen, also schlau erkannt ;)

0
@MrBountiixx

vielleicht solltest du ein klein wenig deinen Kopf anstrengen, dann hättest du gelesen, das es mich 0 Interessiert was sie tut und was nicht, ich kümmere mich nicht um dritte ;) ich wollte lediglich wissen ob solche Halsbänder verboten sind, für deine Mühe würdest du normal den stern bekommen, da du mir aber so doof kommst und urteilst obwohl du nichtmal geschnallt hast was ich meine, vergebe ich ihn andersweitig. Schönen Abend noch :)

0
@MrBountiixx

Wenn Du einen satz fleigen geschluckt haettest und gelesen haettest bzw Dir vorlesen lassen haettest, haettest gelesen, dass es grundsaetzlich nach Deutschem Tierschutzgesetz wenn falsch eingesetzt verboten sind, steht da .... dass bei allen anerkannten verbaenden der einsatz verboten ist ... steht da auch.

Wenn Du eine frage stellst, die durch einfaches lesen von kommentaren zum gesetz abschliessend beantwortet werden ..... denn der standardkommentar beinhaltet daies beispiel ausdruecklich ... dann ist eigentlich sogar die fragestellung hier nicht erlaubt.

Dein aufhaenger war, was Du gesehen hast und was Du meinst, was andere tun, das habe ich kritisiert und dazu stehe ich auch.

Wenn ich hier wie Du wegen punkte schreiben wuerde, dann muesste ich jetzt heulen, mach ich abetr nicht und wer

so doof

erscheint, moege jeder selbst beurteilen. Dir sei espeak und eine grosse lieferung fliegen zu empfehlen ... soll gegen einiges helfen :-P

0

Sind die Stacheln denn innen oder außen? Innen wäre natürlich echt fies, aber außen müsste doch kein Problem darstellen oder?

Ok, ich habe grad gegoogelt... Anscheinend sind die Dinger innen, ich kann mir nicht vorstellen, dass, das sonderlich angenehm für das Tier ist. Der arme Hund. Was für einen Sinn soll das denn haben?

0

Nein, leider sind diese Halsbänder nicht verboten. Meiner Meinung nach gehören sie an den Hals des Besitzers.... Diese Teile bringen garnix, weil dem Hund völlig falsche Reize vermittelt werden.

Ich glaube die sch**ß Dinger sind verboten!

Meiner Meinung nach kann man Hunde anders "erziehen". Ich hab nen Cocker Spaniel und sogar der kann sich benehmen... Auch ganz OHNE Stachelhalsband!!!!

LG

Was möchtest Du wissen?