st Ascorbinsäure(Vitamin C-Pulver) und Zitronensäure dasselbe?

3 Antworten

Nein, Ascorbinsäure und Zitronensäure sind nicht das gleiche und schon gar nicht dasselbe.
Ascorbinsäure ist das uns allen bekannte Vitamin C und sehr wichtig für unsere Gesundheit. Bei einem Mangel an Vitamin C kommt es zu schwerwiegenden Erkrankungen. Es ist u.a. in Obst enthalten, weshalb empfohlen wird, täglich Obst zu esssen. Als Nahrungsergänzungsmittel ist es auch in vielen Nahrungsmitteln als Zusatzstoff enthalten. Es dient dort auch als Konservierungsstoff zur Verlängerung der Haltbarkeit. Ausserdem wird es in Form von Tabletten, Pulver und Brausetabletten in vielen Geschäften angeboten. Kostengünstig gibt es Pulver als 100 g Dose in Apotheken. Als Entkalker ist es auch einsetzbar, aber nicht üblich und zu teuer.
Zitronensäure (enthalten zB in Zitronensaft) wird ebenfalls als Konservierungsstoff für Lebensmittel verwendet. Da es sauer ist, hat es auch entkalkende Eigenschaften. Ist aber nicht üblich.
Zum Entkalken eignet sich Haushalts-Essig (ca 5% Essigsäure) oder andere käufliche Mittel, die verschiedene verdünnte anorganische oder organische Säuren und meist noch ein Korrosionsschutzmittel enthalten, eingesetzt. Tipp zur Reinigung von Blumenvasen Gebißreinigungsmittekl, wie zB Kukident Tabletten, verwenden.

hallo,... Nein. Ascorbinsäure ist reines Vitamin C und kann die Wiederstandskraft des Körpers stärken. Zitronensäure wird meistens zur Konservierung und auch als Entkalker für Kaffeemaschienen benutzt. Auch zur Reinigung geeignet.
Gruß,...spatzi321

Soweit ich weiß nicht. Im Gegenteil. Zitronensäure wird oft in Reinigungsmitteln eingesetzt und kann nur in kleinen Mengen gegessen werden, da sie sonst giftig wirkt.

Was möchtest Du wissen?