SSD... immer weniger Speicher?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mal ne ganz blöde frage .... wie formatierst du ??? hatte noch nie so ein problem gehabt

http://www.chip.de/news/Festplatte-formatieren-Anleitung-unter-Windows_60985677.html

Wenn man Win 7 neu Installier kann man ja die Festplatte auswälen wo man es drauf haben möchte

da steht dann auch "Löschen" "formatieren" usw...

da hab ich einfach auf formatieren geklickt ^^

0
@ViRTU4LRiOT

win 7 sollte eigentlich erkennen das es ne ssd festplatte ist ... hmmm

das einzige was mir einfällt ist das sie ein defekt hat. ich gehe jetzt mal nicht davon aus das du sie einmal wöchentlich formartierst und man tatsächlich von verscheiß reden kann

wie alt ist die platte???

0
@ViRTU4LRiOT

entweder gibst du dich mit 190 zurfrieden, oder du formartierst sie nach der anleitung neu

sollte es bei 190 bleiben sollte..... reklamiere

bevor jetzt jemand was falsches sagt... ja schreiben kann der festplatte schaden ... aber beim normalen formatieren wird nur einer der geschätzten 15000 schreibzyklen "verbraucht"

0
@blub747

passirt nichts wenn ich sie so formatiere wie Chip es sagt?

und es ist nicht sooo schlim das ich sie jetzt 2 mal formatiert habe?
danke für deine hilfreichen antworten!

0
@ViRTU4LRiOT

im grunde ist das formatieren nix wildes solange du schnellformat machst. ^^ was aber trozdem nciht heißt das andauerndes formatieren und neu beschreiben nciht irgendwann mal zu speicherverlust führt... grund steht oben. der speicher ist nicht verloren, weil du formatierst! sondern weil du immer wieder neu unmengen an daten auf den eimer schreibst... irgendwann sagt dir jedes byte mal (und es reicht warelevel wenn nur ein bit sagt "tschüß!") "wir sehen uns in der hölle!"

und du hast von haus aus bei 200gb dezimal ca 195,3125 gb binär^^ davon gehen 100mb softcache flöten und der rest ist im müll....

ps: so viel spaß mit der info, mach was draus oder lass es^^. ich bin jetzt in der stadt, verkaufsoffener sonntag und freundin will shoppen -.- cu

0
@blub747

das sind aber mitlerweile etwas üer 15.000 zylken. ich glaube das haben sie schon rund auf 40k gesteigert. also bei den normalen random ssd's

0
@ViRTU4LRiOT

du verlierst pro formatieren einen von inzwischen 40.000 zyklen. das ist dein verlust.

0
@blub747

ja das ist kinderkacke... schlimmer ist wenn die daten hin und her geschoben, gelöscht und immer wieder neu geschrieben werden.

0

Eine SSD sollte man nie formatieren und auch nicht defragmentieren! Das Prinzip einer SSD unterscheidet sich grundlegend von einer HDD. Normal sollte man auf eine SSD das Betriebssystem neu aufspielen. Also auch nicht von einer HDD auf eine SSD klonen. Der Grund ist, das SSD die Daten in feste Blöcke aufteilen, anders als eine HDD. Außerdem sollte auf einer SSD freier Speicher für das OP (Spare Area) bereit stehen (ca. 20%). Der Spare Area (Over-Provisioning) kann die Performance und Lebensdauer einer SSD erhöhen. Es ist hier vorteilhaft, sich im Internet entsprechend zu informieren.

Nicht zu oft formatieren, das ist nicht gut, und wenn du 200 GB hast, wird unter Windows nicht die gesamte Kapazität angezeigt.

es heißt defragmentieren. und das sollte man bei einer ssd tunlichst bleiben lassen!

0
@grosserzool

Auch formatieren.

Wenn du meinen Kommentar oben ließt, weißt du warum.

Mit freundlichen Grüßen

Manuel

0

Windows 10 unterschied zwischen Partition formatieren oder löschen?

Hallo,

Ich habe vor, Windows 10 komplett neu aufzusetzen und somit sowohl SSD als auch HDD zu formatieren.

Beim Setup vom Neuinstallieren von Windows kann man bei den Laufwerksoptionen die angezeigten Festplatten / Partitionen entweder löschen oder formatieren, wo liegt der Unterschied (Im Anhang ist ein Beispielbild)

imgur.com/NMfCjrf.png

...zur Frage

Festplatte Formatieren und Windows neu installieren?

Ich hab ein kleines Problem mit meinem alten PC:

Weil die Gurke total zugemüllt wurde und deshalb extrem langsam wurde hab ich mir eine neue Windows 7 Version als Download gekauft (Die Alte DVD ist verschollen) und es Installiert. Als ich dann mit der Installation fertig war, hab ich festgestellt, dass alle meine Festplatten noch voll waren. Die daten waren zwar weg, der Speicher wurde aber immernoch angezeigt. Im Internet stand dann, dass man die Festplatte bei der Installation formatieren muss (Ich dachte erst das tut Windows von allein). Bei der Neuinstallation hab ich nirgends eine Möglichkeit gefunden die Festplattenpartitionen (Ich hab 2 Partitionen auf 1 Festplatte und nach der installation auch noch eine system-reserviert Partition) zu Formatieren fand ich aber nichts. Wisst ihr wie ich Meinen rechner nun neu aufsetzen kann?

...zur Frage

Kann man die Festplatte mit dem Betriebssystem formatieren?

Servus!

Wollte eine 1000 GB S-Ata Festplatte komplett formatieren, sodass auf einer neu-gekauften SSD gebootet werden kann. Dazu muss man ja eigentlich die Festplatte mitsamt Windows formatieren. Mit dem, wo man auf Windows eigentlich formatiert, scheint es nicht möglich zu sein, die Festplatte zu formatieren wo Windows installiert ist. Vermeide allerdings die Variante über nen anderen Rechner. Ist es sonst irgendwie möglich die Festplatte mit Windows zu formatieren? Allerdings sollen keine Dateien auf die SSD gelangen ... die Dateien können endgültig gelöscht werden.

Geschilderte Antwort/ Link zu einer Website wäre hilfreich.

Danke!

PS: Nutze Windows 7

...zur Frage

Windows 10 aufsetzen mit 2 Festplatten?

Hi Leute,

Möchte mein PC neu aufsetzen (Windows 10). Habe eine SSD und eine HDD eingebaut auf der SSD läuft Windows, also möchte ich diese neu formatieren. Die HDD möchte ich allerdings nicht formatieren. Kann ich das also Software-technisch so einstellen das die HDD nicht formatiert wird oder muss ich diese manuell aus dem PC heraus nehmen?

Danke.

...zur Frage

Windows Media Creation Tool funktioniert nicht?

Guten Abend,

ich versuche seit gestern Abend Windows 10 neu auf einer SSD zu installieren. Ich versuchte direkt über das Windows Media Creation Tool eine ISO Datei auf einen USB Stick zu laden. Dieser Stick ist formatuiert, hat mehr als 8 gb Speicher und er lief bis jetzt fehlerfrei. Leider brach der Vorgang bei der Installation (Herunterladen ging ohne Probleme) bei immer genau 50% ab. Ich probierte es auf 4 verschiedenen PC´s (die alle aktuell sind) und mit verschiedenen Speichermedien.

Kennt ihr eine Lösung für dieses Problem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?