Sprungkraft sinkt mit alter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also mit 30 kannst Du auf jeden Fall noch an Kraft (im Allgemeinen) zulegen. Das richtige Training vorausgesetzt. In der Ruhe liegt die Kraft.

Also nicht hart und härter trainieren, sondern maßvoll, richtig und gut.

Ich habe mit 40 angefangen intensiv Rennrad zu fahren und habe mich Jahr für Jahr über Jahrzehnte verbessert.

Okay, dachte schon es sinkt im Alter wie die Hand Auge Koordination, Dankeschön

0
@m4rius88

Na gut, im Alter schwindet irgendwann alles, aber mit 30 bist Du noch voll "im Saft". Viel Erfolg.

0

danke

1
@m4rius88

Danke fürs Sternchen ↑ und nicht vergessen: "...maßvoll, richtig und gut trainieren".

0

Guten Morgen,

die Frage ist, ob die Technik an die jetzigen anatomischen Gegebenheiten angepasst ist. Eine Sprungtechnik die mit 13 / 14 passend war muss jetzt nicht mehr unbedingt stimmen.

Andere Muskuläre Ausstattung / Verteilung, veränderter Körperschwerpunkt und auch andere Hebel fallen mir da spontan ein.

Natürlich wäre die Frage, ob die Sprungkraft im Alter abnimmt generell mit "Ja" zu beantworten, aber ich denke, dass 30 in diesem Zusammenhang nicht mit "Alter" gleichzusetzen ist.

Lass dich mal von einem Trainer beraten, ob deine Technik stimmig ist.

LG

Was möchtest Du wissen?