Sportwagen unter 40.000€?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hyundai i30n gibt es für ca. 30k neu. Für 40k gibt es nen schönen 435i gebraucht. Oder 340i, sofern doch auch eine Limo in Frage kommt. S4 sind für den Preis auch schon gebraucht zu haben. Wenn es ein echter Sportwagen sein soll, dann vielleicht auch ein V8 Mustang oder Dogde Challenger. Oder einen M2. Sind für 40k auch schon zu haben.

Ein Mustang und Challenger sind keine Sportwägen. Die fallen heutzutage unter Limousinen bzw. unter die alte Fahrzeuggattung der Pony und Muscle Cars

0
@Vando

Naja Ansichtssache. Sogar Ford selbst spricht auf ihrer Seite von Sportwagen. In Autozeitschriften wird auch oft von Sportwagen gesprochen.

0
@Marbuel

Nein, ausnahmsweise mal keine Ansichtssache, sondern in dem Fall Marketingssprache. Ein Sportwagen zeichnet sich dadurch aus, das man mit ihm „Sport" machen kann, also seine Auslegung großteils darauf abzielt hohe Fahrdynamik zu liefern und Dinge die der Fahrdynamik nicht zuträglich sind wegzulassen.

Ein Pony Car wie der Mustang hat grundsätzlich sehr viele Dinge die der Fahrdynamik abträglich sind (die Riege an M3, C63 AMG und RS ebenso). Das ist wie gesag, Marketingsprache, wenn da von Sportwagen gesprochen wird.

Das Autojournale den Begriff benutzen ist natürlich zu kritisieren. Mir fallen da schon seit einiger Zeit immer mehr Defizite bei einigen Dingen auf.

0
@Vando

Ein M3 ist eine Sportlimousine. Das ist unstrittig. Ich habe ihn hier vorgeschlagen, weil ich den Eindruck hatte, dass es primär um Leistung und sportliches Fahren ging, nicht um die Karosserie. Dennoch, wer schon mal Porsche und M3 gefahren ist, der wird wohl bestätigen, dass die sportliche Fahrdynamik auch beim M3 in hohem Masse gegeben ist und hier keine Welten zum Porsche liegen. Beim Mustang bleib ich dabei. Das ist für mich ein Sportwagen. Hier wurde die Alltagstauglichkeit dem sportlichen Fahren untergeordnet. Das ist eines der Hauptkriterien für einen Sportwagen. Wie kompromisslos das dann gemacht wird, ist ne andere Frage. Aber beim Mustang steht sportliches Fahren definitiv im Vordergrund.

0

Welche Kriterien? Gebraucht oder neu? Welcher Antrieb?

Bitte Frage etwas genauer formulieren.

Gebraucht gibts unzählige tolle Angebote.

Bei neuen empfehl ich dir auf jeden Fall Mazda MX-5 oder Fiat 124 Spider! Leistbar, offen, beste Gangschaltung ever, hinterradantrieb...

Wofür soll sich der Wagen eignen?

Ich kann die den Audi TT empfehlen. Bin selber sehr zufrieden und den bekommst du als Jahreswagen mit wenigen km bereits deutlich unter 40.000€

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das frontlastige Golf Coupé? Da gibts besseres...

1

Audi TT, RS - Modelle

Ford Mustang

Mercedes AMG

Gebraucht versteht sich.

Renault Alpine

Entspricht meiner Vorstellung von einem Sportwagen: Leicht, nutzfrei und ausreichend Leistung

0

Was möchtest Du wissen?