sportliches Auto mit nicht alzuhohem Verbrauch

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

  • Porsche 924 S
  • Lotus Elite
  • Lotus Elan
  • Lotus Eclat
  • Nissan 200 Turbo
  • Nissan 240 SX
  • Nissan 300 ZX
  • Nissan Skyline

Lexus IS220d: Linienführung und Fahrwerk/Durchzug vom Sportwagen (Tip: Beim D-CAT ist mir Chip mehr drin), Komfort einer Reiselimousine, Verbrauch eines Kleinwagens. Würden die Japaner es jetzt noch schaffen, die Ladefläche eines LKWs mit einzubringen (z.B. durch einen Fließheck-Kofferraum wie beim Ford Mondeo), wäre es das perfekte Über-Auto. Das ist halt der Haken, das was der hinten hat und Kofferraum nennt, ist bei anderen Autos vorne und heißt Handschuhfach.

Der Vorgänger IS200/IS300 ist auch gut, aber deutlich trinkfreudiger (Reihen-6-Zylinder, sehr kurzes Getriebe).

Wenn's Klassiker sein dürfen: Audi Ur-Quattro, Audi 90 Quattro (okay, der hat den Charme eines Schuhkartons, aber dieser Schuhkarton hängt alles ab), Audi S2 Coupe, Audi RS2

Nissan Skyline GT-R R34 auch sehr schön aber wie alle Skylines nur als Rechtslenker zu haben. Evtl. wäre von Nissan aber ein 350Z was für dich.

Für Ralley-Charme: Mitsubishi Lancer Evo oder ein Subaru

VW Golf GTI, altes BMW 328i oder 335i Coupė, Mazda MX5, VW Scirocco (vom neuen findest du bloß nix brauchbares in der Preisklasse, der alte dürfte dir zu schwach sein...) Mitsubishi Lancer EVO, Honda Civic R Type. hoffe konnte helfen!

wenn du einen guten wagen mit ordentlich bums willst dann ist in der preis/leistungsklasse der audi tt 1.8 T fast schon unschlagbar ( eigene erfahrung ) .

sicherlich gibt es günstigere oder neuere aber der TT ist vom technischen und optischen her top .

ich würde mir einen vw pheaton holen. Der sieht zwar nicht so sportlich aus aber der v10 diesel hat über 300 ps und bringt ein 2,5 tonnen schweres auto in unter 7 sekunden auf 100 (km/h). wenn das nicht sportlich ist.....

Golf GTI? fahre selber einen Golf 5 GTI ... finde die 200ps schieben gut an und brauch im druchschnitt nicht mehr als 10L ... meistens sogar drunter bei langstrecken fahrten kann auch mal einen 7,0 dastehen ;)

fribbi 07.04.2012, 21:08

das ist für mich kein sportwagen sry :D

0
banginworld 07.04.2012, 21:09
@fribbi

k04 turbo rein, llk ändern, aga ändern, chippen und schon hast du 350 ps... ;)

0
kosy3 07.04.2012, 21:18
@banginworld

Es ist und bleibt ein Golf und damit KEIN Sportwagen.

0
Varg2 08.04.2012, 13:04
@kosy3

fribbi und kosy3 perfekte Antwort .

0
kosy3 08.04.2012, 16:11
@banginworld

Ein Auto wird ja nicht zum Sportwagen, indem man eine straken Motor einbaut. Ein Kumpel von mir fährt einen VW Transporter T4 mit einem starken Motor. Das ist ja auch kein Sportwagen.

0

also 15 liter ist sehr hoch und das geld das du ausgeben möchtest echt wenig . sry aber da wirst du nichts ordentliches finden.

Was möchtest Du wissen?