Ist Sport schlimm wenn man krank ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du sehr stark krank bist würde ich es mit dem Sport lassen bis es mir wieder besser geht .
Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will jetzt nichts sagen...natürlich ist Sport schlecht zu machen wenn man krank ist aber es hängt von deiner Lust ab ich bin IMMER und zu JEDEM Training gekommen und bei Boxen wenn du besser werden willst Pflicht

Aber bleib lieber daheim damit es sich nicht verschlimmert aber sonst immer empfohlen bei Halsschmerzen also nur so was 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt "stark krank", was hast du?

Prinzipiell ist es nie gut Sport zu machen, wenn man krank ist!

hab gelesen, was du hast u. nein, sollst du nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es kommt darauf an wie krank man ist und ob man Fieber hat. 

husten, Halsschmerzen und jedes mal starke Kopfschmerzen

Dann besser nicht. Dein Körper braucht seine Energie für Deine Gesundung.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte keinen starken Sport machen, wenn man Krank ist. Das schwächt nur das Immunsystem und dann bist du noch länger Krank. Vielleicht wird die Krankheit dann sogar schlimmer. Ein bisschen leichten(!) Sport kann man allerdings machen. Bloß nicht überanstrengen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anstrengung während einer Grippe kann das Herz schädigen.

Genau deswegen wirst Du krank geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es macht echt keinen Sinn Sport zu machen wenn man krank ist. Ruh dich bitte aus!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?