Spinnen im Haus! Gut oder Schlecht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Frederike! Sicher sind sie nützlich. In vielen Fragen ärgert sich einer über eine Mücke, der könnte Deine Spinnen gebrauchen. Eine Spinne im Haus ist ein Gewinn, ich verjage sie nicht mehr. Sie schadet nicht, nützt aber. Sie greift nur Opfer an, die sie auch fressen kann oder verteidigt sich in Notwehr. Spinnen sind viel zu schlau, um einen Menschen anzugreifen – sie gehen ihm aus dem Wege. Die Spinne holt Dir nachts Mücken von der Wand und vernichtet emsig Ungeziefer, das wirklich schädlich für Dich ist. Darunter kleinstes Getier, dass sich ungesehen in jedem Haus aufhält. Spinnen können viele davon in kurzer Zeit vernichten. Ungefährlich - nützlich - Spinnen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Was heißt schlecht, eher unangenehm. Die merken etwas früher als wir das sich das Wetter verschlechtert, also kommen sie ins Haus. Jetzt musst Du nur raus finden wo und wie die Viecher rein kommen.

Ob man sie tolerieren sollte, muß jeder für sich entscheiden. Solange sich eine Spinne nicht direkt über mir abseilt, leben wir friedlich nebeneinander her. Ansonnsten stülpe ich ein Glas drüber und befördere sie nach Draußen.

Es kommt langsam der Herbst da wollen die Spinnen alle ins Haus.Bring sie einfach wieder nach draußen

Ich glaube, wenn die Spinnen uns betrachten, finden die uns auch eklig.

Eigentlich - und bei näherer Betrachtung sind Spinnen schöne und grazile Geschöpfe, die uns manches Ungeziefer vom Leib halten können.

Aber was hilfts, wenn du dich ekelst, müssen sie weg!

Was möchtest Du wissen?